Yellow Watchman Grundel Care Guide und einige notwendige Worte dazu

Yellow Watchman Goby ist ein kleiner und schöner Fisch mit hellen Farbtönen und interessanten Mustern auf dem Körper. Es ist einer von denen beste Salzwasserart für Anfänger die solche Fische in einem ziemlich kleinen Aquarium zu Hause unterbringen kann. Der Fisch hat einige interessante Verhaltensmerkmale, die den Fisch noch lustiger machen.

Hier versuchen wir, fast alle notwendigen Details bereitzustellen, die Sie benötigen, wenn Sie hoffen, einen in Ihrem Haus zu haben. Der Bonuspunkt ist, dass Ihr Aquarium im Glanz der Fische erstrahlt, aber braucht es einige zusätzliche Begleiter, um es noch schöner zu machen? Nun, vielleicht, vielleicht auch nicht, lesen Sie den ganzen Artikel, um mehr über eine einzigartige Bindung zu erfahren, die dieser Fisch eingeht.

Hauptspezifikationen von Yellow Watchman Grundel

In der folgenden Tabelle dreht sich alles um die Gelbwächter-Grundel und einige wichtige Hinweise dazu. Schauen Sie sich um, damit Sie den USP dieses Salzwasserfisches verstehen.

Auch bekannt als Gelbe Garnelengrundel und Gelbe Garnelengrundel
Herkunft Pazifischer und Indischer Ozean
Lebensspanne Ungefähr 5 Jahre
Farben Gelb, blau, weiß und schwarz
Temperament Zart
Sich paaren 1,4-4 Zoll
Essmuster Omnivore
Reproduktion Eier legen
Wartungsbedarf Einfach
Panzerkamerad 20-40 Liter

Überblick

Die Gelbwächter-Grundel ist ein gelehriger und pflanzenfressender Fisch. Dies ist eine gute Option, die für einen Nano-Tank geeignet ist. Das können sich also alle Menschen vorstellen, die in einem kleinen Haus leben, aber begeistert von der Haltung von Meeresfischen sind. Dies ist ein kleiner Fisch, der im Ozean gefunden wird und dessen Lebensdauer ziemlich beeindruckend ist. Die atemberaubende Farbe und Bewegung im Stillstand lassen Sie seine Schönheit bemerken und dann schätzen. Es trägt den wissenschaftlichen Namen Cryptocentrus Cinctus und gehört zur Familie der Gobiidae.

Herkunft und Lebensraum der Gelbwächter-Grundel

Der Fisch ist im westlichen Pazifik beheimatet. Der Ort, an dem diese Fische normalerweise zu finden sind, ist Japan und das auch auf den Yaeyama-Inseln. Abgesehen davon ist Mikronesien ein lebensfähiger Ort, an dem Sie solche Fische besonders in Truk und Palau sehen können. Das Great Barrier Reef ist eine weitere Option, wo Sie sie finden können. Singapur, die Malediven und Indonesien sind auch die Länder, in denen diese Fische natürlich vorkommen.

Ihr Lebensraum ist meist tropisches Salzwasser mit stetigen Strömungen. Sie halten normalerweise die Hälfte ihres Körpers in den Höhlen versteckt. Die Umgebung ist immer Sandboden, wo sie sich sicher aufhalten können.

Aussehen der gelben Wächter-Grundel

Der Fisch hat keine typische fischähnliche Körperform, sondern eine zylindrische Form. Es hat einzigartige Flosseneigenschaften und die Farbe der Grundel ist spektakulär. Das Gesicht hat dauerhaft nach unten gerichtete Lippen, ähnlich einem verzerrten Merkmal. Die Augen des Fisches ähneln denen eines Frosches.

  Dragon Wrasse: Eine breitere Perspektive auf den Pflegeleitfaden

Sich paaren

Die meisten Arten sind 3-4 Zoll groß, aber einige Leute haben Yellow Watchman Grundel mit einer Größe von 1,4-2 Zoll gesehen. Es gibt jedoch nicht viele Ausnahmen über die genannten hinaus.

Farbe

Der gesamte Körper ist in einen leuchtend gelben Farbton gehüllt und hat einige neonblaue Flecken im Kopfbereich. Die Augen sind dunkelschwarz und bieten einen Kontrast mit ihrem leuchtend gelben Farbton. Ihre Farben sind umwerfend genug, um alle Blicke auf sich zu ziehen.

Verhalten von Yellow Watchman Grundel

Diese Fische sind nicht viel Action, die ihre Verhaltensmuster bestimmen könnte, abgesehen von ihrer halbgrabenden Natur. Aber eine schöne Sache wurde unter ihnen beobachtet, und das heißt symbiotische Beziehung. Diese Fische sind nicht gut darin, Nahrung und dergleichen zu bekommen, abgesehen davon, dass sie ihre Höhlen bewachen. Sie sind auch nicht in der Lage, sich einen eigenen Lebensraum zu schaffen. Hier kommt also die Pistolengarnele.

Pistolenkrebse sind fast blind und können sich kaum schützen, daher verlassen sie sich weitgehend auf die Yellow Watchman Grundeln. Es ist eigentlich eine wechselseitige Beziehung, bei der die Grundel und die Garnele ein Paar bilden.

Die Garnele macht den Bau, in dem sich die Grundel versteckt, und bewahrt ihre Eier sicher auf. Die Grundel, die ihren Namen rechtfertigt, beobachtet und warnt die Garnele, wenn sich ein Raubtier nähert. Normalerweise nimmt der Fisch die Garnele und rennt schnell zum Bau. Die Garnele hält einen ihrer Schnurrhaare nahe an den Fisch, damit sie verstehen kann, wenn der Fisch etwas Faules riecht.

Die Fische sind von Natur aus nicht so aggressiv und auch nicht wählerisch. Wenn sie die gewünschte Atmosphäre erhalten, werden sie friedlich gedeihen. Es gibt bestimmte Dinge, die bei ihnen Aggressivität auslösen und die im Abschnitt Panzerkameraden besprochen werden sollten, da es hier um ihre geeigneten Begleiter geht.

Leben des gelben Wächtergrundels

Der Fisch lebt normalerweise etwa 5 Jahre oder länger und in Gefangenschaft hängt es stark von der Art der Pflege ab, die er erhalten hat.

Diät der gelben Wächtergrundel

Den Fischen geht es gut mit einer Allesfresser-Diät und sie fühlen sich wohl mit gefrorenem Fischfutter, das über den Ladentisch erhältlich ist. Abgesehen davon fressen sie gerne Mysis-Garnelen, Salzwasser-Garnelen, Tafelgarnelen und Salzwasserfischfutter, zusammen mit einigen sinkenden Pellets. Sie können auch Nahrung aus dem Sand bekommen, in dem sie nisten, weil sie Bodenfresser sind.

  Bellus Kaiserfisch - Pflegeratgeber für unseren superfemininen, anmutigen Kaiserfisch

Die Garnele, die ihnen hilft, ihre Essensreste oft aufzuräumen. Da diese Fische eigentlich langsame Esser sind, solltest du genau beobachten, ob sie gut fressen oder nicht. Es wird empfohlen, die Fische zweimal und dreimal täglich zu füttern.

Tankanforderungen von Yellow Watchman Grundel

Wie jeder andere Meerwasserfisch braucht auch diese Grundel zum Wohl der Fische ein schönes Meerwasseraquarium.

Panzerkamerad

Sie sind kleine Fische, also wären sie eine großartige Ergänzung für Nano-Aquarien. Wir sind jedoch der Meinung, dass Sie immer einen großen Behälter bereitstellen sollten. Mindestens ein Tank von 20 Litern wäre gut für die Grundel. Sie können sich immer noch für größere Tanks entscheiden, z. B. 40 Gallonen.

Tankdeckel

Der Deckel ist ein Muss für das spezifische Becken der Yellow Watchman Grundel, da diese Art aus dem Becken springen kann. Darüber hinaus wird der Deckel ein Schutzschild gegen alle tödlichen Viren und Schmutzpartikel sein, die letztendlich Wasser und Fischen schaden können.

Substrat

Ein Substrat auf Sandbasis ist hier eine Option für Ihre Grundel, da sie normalerweise halb eingegraben wird. In freier Wildbahn sind sie etwa 10 Meter versteckt, was sogar bis zu 25 Meter tief sein kann.

Filter

Der Filter muss gut sein, denn die Fische brauchen eine saubere Umgebung. Die Wasserströmung, die sie bevorzugen, ist niedrig bis null, weil der Meeresboden in ihrem wilden Lebensraum keine so starke Strömung hat.

Ornamente

Der Tank sollte einige lebende Steine ​​oder lose Trümmer und Verstecke haben, die tatsächlich ein Versteck für sie sein können. Sie können immer einige PVC-Rohre aufbewahren, damit die Fische die Verstecke genießen und ihre Höhlen bauen können.

Erleichterung

Sie können einige riffsichere Lichter vor Ihrem Aquarium aufstellen, damit Sie die Fische gut sehen können und die schönen Farbtöne klar angezeigt werden.

Reinigungsmethode

Der Tank sollte zusammen mit dem Substrat und anderen Gegenständen blitzblank sein. Es sollte immer sauber genug sein, damit das Wasser keine Probleme wie Viren und Bakterien aufgrund schlechter Qualität trägt. Ersetzen Sie das Wasser teilweise, damit der gesamte Tank gründlich sauber ist.

Wassertyp für gelbe Wächtergrundel

Die Gelbwächter-Grundel ist ein Meeresfisch, der im Salzwasser gedeiht, obwohl diese Menge nicht höher sein sollte. Das Wasser sollte einen leichten Salzgehalt haben.

Temperatur

Der Temperaturbereich für diese Grundel beträgt 22-25 Grad Celsius.

pH-Wert

Der ideale pH-Wert liegt zwischen 8,1 und 8,4, wodurch das Wasser basisch wird.

Härte

Die Karbonathärte des Wassers sollte 8-12 dKH betragen.

Schwere

Die Wasserdichte sollte 1,020-1,205 betragen.

  Diamond Goby Care Sheet und ein vollständiger Leitfaden für Neueinsteiger

Kompatibilität mit Yellow Watchman Grundel

Yellow Watchman Goby ist ansonsten ein friedlicher Fisch und hat im Allgemeinen keine Probleme mit anderen Fischen ähnlichen Charakters.

Passende Panzerkameraden

Die Gelbwächter-Grundel kann mit anderen Meeresfischen leben, die die gleichen Eigenschaften wie die Grundel selbst haben.

Unangemessene Panzerkameraden

Der Fisch verträgt sich nicht gut mit anderen Grundeln, da sie extrem aggressiv zueinander zu sein scheinen. Ganz anders sieht es bei der Größe aus. Größere aggressive Fische sind für die Gelbwächter-Grundeln schädlich.

Zucht von Gelbwächter Grundel

Die Zucht ist nicht so einfach wie bei anderen Begleitfischen, da Sie nie sicher sein können, ob Ihre Grundel ihre Partner akzeptiert oder nicht. Da sich diese Fische paaren können, wenn sie wollen, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass etwas schief geht.

Also ist es am besten, nicht zu hoffnungsvoll über die Zucht zu werden. Aber wenn Sie zu hartnäckig darauf bedacht sind, die ideale Umgebung zu schaffen, die ihre Paarung fördern könnte, stellen Sie sicher, dass das Zuchtbecken leer ist und nichts als klares Wasser vorhanden ist. Sie sollten immer einige Verstecke freihalten, damit das potenzielle Paarungspaar seine eigene Privatsphäre haben kann.

Wenn sie sich paaren, gibt es einige kleine Eier, die in einigen Ecken des Tanks sicher aufbewahrt werden sollten, wo ihnen niemand etwas anhaben kann. Nachdem die kleinen Fische geboren sind, sollten sie mit einer nahrhaften Diät gefüttert werden.

Krankheiten der gelben Wächtergrundel

Diese Art der Gelbwächter-Grundel ist überhaupt nicht anfällig für Volkskrankheiten. Sie brauchen nur eine Grundversorgung und das würde sie lange gesund halten. Einige Personen können jedoch an häufigen Meeresfischkrankheiten erkranken.

Überblick

Die Yellow Watchman Grundel ist eigentlich ein Salzwasserliebling, der jedes Heimaquarium aufwertet. Ihre lebendigen Farbtöne sind ein Traum, und es gibt nichts, was mit ihrer Schönheit mithalten kann. Wenn Sie sie mit ihrem Begleiter Pistol Shrimp halten, würden Sie ihre Freundschaft lieben. Eine Zucht als solche in Gefangenschaft ist jedoch nicht möglich, aber das hindert sie nicht daran, geschätzt zu werden.

Andere ähnliche Pflegeanleitungen

Wenn Sie unseren Artikel über Gelbe Wächtergrundel gerne gelesen haben, werden Sie ähnliche andere Arten auch lieben. Lesen Sie das Folgende auf unserer Website und Sie werden sehr glücklich sein, mehr über ihr Leben zu erfahren.