Vollständige Pflegeanleitung für Clownfish – Saltwater’s Liveliest Clown

Geben wir es zu! Nachdem wir „Findet Nemo“ gesehen hatten, wollten wir alle den süßen, kleinen, verspielten Nemo oder Clownfisch in unserem Aquarium haben, und dieser Film ist ein triftiger Grund, ein Aquarium mit Nemo oder anderen Arten zu besitzen. Nun, es ist pflegeleicht, sodass es kein Problem sein wird, es zu streicheln und einen Teil des Films in Ihrem Aquarium selbst zu erleben.

Wenn Ihnen die Pflegetipps von Clownfischen die Mühe gemacht haben, einen so lebhaften Salzwasserfisch zu streicheln, lassen Sie uns erklären, wie einfach die Pflege ist! Sehen Sie sich hier die ausführliche Pflegeanleitung an.

Hauptspezifikationen von Clownfish

Aber bevor wir die Hauptpflegeanleitung für Clownfische beleuchten, werfen wir einen genaueren Blick auf die wichtigsten Spezifikationen.

Wissenschaftlicher Name

Amphiprioninae

Familie

Pomacentridae

Herkunft

Indischer Ozean, Pazifischer Ozean und Ozeanien

Sich paaren

4″ (10,16 cm)

Farbe

Oranger Körper mit weißen Streifen und schwarzen Rändern

Pflegestufe

Einfach

Lebensspanne

6 Jahre

Temperament

Friedlich

Kompatibilität

Groß

Panzerkamerad

Mindestens ein 50-Liter-Tank

Essmuster

Omnivore

Überblick

Der Hauptgrund für die Popularität dieses Fisches ist natürlich der Disney-Film Findet Nemo, in dem Nemos Intelligenz Millionen von Herzen eroberte.

Aber dieser Fisch hat einige Besonderheiten, wie eine abwechslungsreiche Ernährung, einen ausgezeichneten Kommunikationsstil und verspielte Bewegungen, die auch die Gründe für seine Beliebtheit bei Meerwasseraquarienbesitzern sind. Wenn also auch Sie in Ihrem Riffaquarium etwas mehr Farbe sehen möchten, sollten Sie dort Clownfische einbauen.

Und für alle Pflegetipps sind wir hier, um Sie auf den richtigen Weg zu führen. Gehen Sie einfach die folgenden Abschnitte durch und lernen Sie die geringsten Anforderungen dieses Fisches kennen und machen Sie sich bereit, ein paar für Ihr Heimaquarium zu holen.

Herkunft und Lebensraum der Clownfische

Clownfische sind im Indischen Ozean beheimatet. Es ist in großer Zahl in den östlichen Teilen des Indischen Ozeans in der Nähe von Thailand, Malaysia, den Philippinen und Indonesien erhältlich. In Nordtaiwan und auf den Ryukyu-Inseln ist dieser Fisch in großer Zahl erhältlich.

Im Westpazifik, genauer gesagt von Nordwestaustralien bis Singapur, kann jeder diesen Fisch herumschwimmen sehen.

Flache Lagunen und Korallenriffe sind die bevorzugten Orte für diesen Fisch. Extrem tiefes oder flaches Wasser ist jedoch nicht ihre Präferenz, da extrem flaches Wasser höhere Temperaturen und extrem tiefes Wasser höheren Salzgehalt bedeutet.

Aussehen von Clownfischen

Es hat einen langen Körper und seine Rückenflosse ist zu den Rändern hin ziemlich dick. In False Percula Clownfish finden Sie 11 Stacheln und Percula Clownfish hat 10. Die Schwanzflosse dieses Fisches ist abgerundet. Von den verschiedenen Arten von Clownfischen sind diese beiden die beliebtesten.

Interessanterweise kann man in jungen Jahren die Geschlechtsunterschiede bei Clownfischen nicht verstehen. Während sie wachsen, ändern sich ihre Hormone ständig, und sie werden männlich oder weiblich und paaren sich zum Zeitpunkt der Paarung.

Größe Clownfische

Clownfische werden fast 10,06 cm lang und es wird ein wahres Vergnügen sein, diese kleine Art im Aquarium auf und ab hüpfen zu sehen.

Farbe von Clownfischen

Die beliebtesten Arten von Clownfischen werden allgemein als orangefarbene Clownfische bezeichnet, und von diesem Namen müssen Sie ihre Farbe verstanden haben. Wenn Sie genau hinsehen, können Sie hinter ihren Kiemen 3 weiße Streifen mit einer dünnen schwarzen Umrandung sehen. Diese Konturen machen die Streifen besser sichtbar und machen die Art während ihrer Bewegung lebendiger.

Neben Orange finden Sie bei diesem Fisch Gelb, Rot, Kastanienbraun, Rosa und so viele Farben.

Arten von Clownfischen

Nun, es gibt fast 30 Arten von Clownfischen, aber zwei davon heißen Ocellaris-Clownfische oder False Percula-Clownfische, und Percula-Clownfische sind die beiden beliebtesten Arten für Heimaquarien.

Abgesehen von diesen beiden gibt es noch andere beliebte Typen

  • Tomaten-Clownfisch
  • Kastanienbrauner Clownfisch
  • Roter und schwarzer Clownfisch
  • Rosa Shunk-Clownfisch
  • Oranger Shunk-Clownfisch
  • Clownfische aus dem Roten Meer
  • Sattelrücken-Clownfisch
  • Australischer Clownfisch
  • Sebae-Clownfisch

Verhalten von Clownfischen

Dieser Fisch ist aufgrund der abgerundeten Struktur seiner Schwanzflosse überhaupt kein guter Schwimmer. Sie können nicht sehr gut schwimmen und sind auch sehr langsam. Sie brauchen immer Unterschlupf und Nahrung.

Sie bleiben die ganze Zeit friedlich und halten sich im Aquarium lieber auf höheren Ebenen auf. Die meisten bevorzugen einen strömungsarmen Platz im Aquarium.

Junge Clownfische bleiben in einer sicheren Zone im Boden, bis sie ausgewachsen sind. Sie sind sehr wählerisch in Bezug auf diesen Ort und essen nicht an anderen Orten.

Lebensdauer von Clownfischen

Er lebt ungefähr 6 Jahre, aber er kann viel länger leben (8-10 Jahre), wenn Sie sich gut um diesen Fisch kümmern.

Überprüfen Sie die Ernährung, die Einrichtung des Aquariums und die Wasserparameter, die Ihnen helfen werden, ihnen ein längeres Leben zu ermöglichen.

Ernährung von Clownfischen

Sie sind allesfressende Fische, die sich von einer abwechslungsreichen Ernährung ernähren, was sie sofort beliebt macht. Sie können Ihrem süßen Kumpel jedes im Laden gekaufte Fischfutter (Flocken oder Pellets) füttern.

In freier Wildbahn sind sie daran gewöhnt, sich von fleischigen Speisen zu ernähren – sie fressen gerne kleine Krustentiere, Fischeier, CopepodenLarven, Anemonententakel und so weiter.

Sie können versuchen, dies in Ihrem Aquarium nachzubilden, indem Sie den Fischen Hackfleisch füttern Eingelegte Garnelen und Mysis. Das gekaufte Futter versorgt die Fische mit dem Algenprotein. Als Allesfresser brauchen Sie sowohl vegetarisches als auch fleischiges Essen, und Sie müssen es geschickt ausbalancieren.

Futtermenge und Fütterungshäufigkeit

Da dieser Fisch klein ist, lassen Sie so viel fallen, dass er in 3 Minuten verzehrt werden kann. Füttern Sie diese Fische nicht zu viel, das kann für sie gefährlich werden.

Fahren Sie nun mit der Fütterungshäufigkeit fort und füttern Sie die Erwachsenen zweimal täglich und die Jungtiere drei- oder viermal täglich für ihre bessere Gesundheit.

Profi-Tipp

Wählen Sie einen Bereich, in dem der Wasserfluss sehr langsam ist, damit der Clownfisch beim Fressen keine Probleme hat, das Futter zu bekommen.

Anforderungen an Anemonenfischbecken

Lernen Sie jetzt die Aquarienanforderungen dieser Fische kennen, um ihnen ein gesundes Zuhause wie in der Natur zu bieten:

Panzerkamerad

Für einen Clownfisch benötigen Sie einen Tank mit mindestens 50 Gallonen. Ein einzelner Fisch kann auch bequem in einem 20-Gallonen-Tank bleiben, aber wenn Sie ein paar Paare halten möchten, benötigen Sie größere Tanks, und wenn Sie vorhaben, ein Gemeinschaftsaquarium mit Anemonen zu betreiben, benötigen Sie ein viel größeres Panzer .

Substrat

Sie können jedes Substrat verwenden, aber Sand ist die beste Option, um ihren natürlichen Lebensraum nachzuahmen. Experten sagten oft, dass auch ein substratfreies Aquarium für diesen Fisch in Ordnung wäre, aber wenn es sich um ein Gesellschaftsaquarium handelt, kann der Bodengrund für die Aquarienkameraden obligatorisch sein. Wählen Sie also entsprechend!

Aquariendekor

Die Verwendung von Steinen, lebenden Steinen, Riffen und künstlichen Riffen wird diesem Fisch sehr gefallen, und es wird auch ein ästhetisches Vergnügen für die Zuschauer sein. Vergessen Sie nicht, Unterstände für diesen Fisch zu bauen. Achten Sie außerdem darauf, dass die Schwimmfläche für die Fische auch nach dem Platzieren all dieser Dekore ausreichend bleibt.

Aquarienfilter

Für diesen Fisch ist ein hochwertiger Filter zusammen mit einem Eiweißabschäumer erforderlich. Tatsächlich sind eine stabile Umgebung und Wasser von guter Qualität unerlässlich, und die Filtration macht genau dies möglich.

Aquariumlicht

Wenn es sich um ein reines Fischaquarium handelt, brauchen Sie kaum eine intensive Beleuchtung für Ihre Fische. Wenn Sie Anemonen halten, sind starke Knollen wie Metallhalogenide für ihr Wachstum notwendig. Wenn Sie nur den Clownfisch halten, reicht jedes anständige LED-Licht. Im Allgemeinen hat es keine besonderen Anforderungen an die Beleuchtung.

Wassertyp für Clownfische

Dieser Fisch ist etwas empfindlich gegenüber seinem Wasserbedarf, also überprüfen Sie die Wasserart, bevor Sie diesen Fisch platzieren.

Temperatur, pH-Wert und Schwerkraft

74-79°F (23,3-26,1°C) ist die ideale Temperatur für Clownfische mit einem pH-Wert von 7,8 – 8,4. Außerdem ist die Schwerkraft von 1,023-1,025 SG akzeptabel gut für diesen Fisch. Überprüfen Sie diese Parameter wöchentlich.

Reinigung

Wie bei allen anderen Fischen ist es notwendig, die überschüssigen Futterpartikel oder Fischabfälle zu entfernen, um die Nitrit-/Nitrat-/Ammoniakwerte zu senken. Es steht Ihnen frei, Algenkratzer zu verwenden, um die Algen zu beseitigen, aber jede Art von chemischer Verwendung ist hier schädlich.

Wasser wechseln

Für reine Fisch- und Riffaquarien gelten unterschiedliche Wasserwechselrichtlinien. Überprüfe das Folgende:

Becken nur für Fische

Ein 15%iger Wasserwechsel zweimal pro Woche ist notwendig, wenn es sich um einen kleinen 40-Gallonen-Tank handelt und Sie dies nicht überspringen können, nur für den Fall, dass dieser Fisch länger halten soll. Ersetzen Sie bei kleineren Tanks jede Woche 5 % des Wassers, und bei einem 90-Gallonen-Tank ist ein Wasserwechsel von 20 bis 30 % in einem Monat in Ordnung.

Wenn Sie 100 Gallonen oder größere Tanks haben, ist ein Wasserwechsel von 20-30 % nach 6 Wochen akzeptabel. Es ist auch notwendig, die Filter nach einer gewissen Zeit auszutauschen.

Riffbecken

5 % Wasserwechsel wöchentlich für die kleinen 40-Gallonen-Tanks, 15 % Wasserwechsel zweimal wöchentlich für die mittleren (90 Gallonen) Tanks und 10 % Wasserwechsel zweimal wöchentlich für größere 100-Gallonen-Tanks und mehr sind erforderlich.

Kompatibilität mit Clownfischen

Wenn Sie vorhaben, verschiedene Arten von Clownfischen einzusetzen, können sie aggressiv zueinander werden. Um auf der sicheren Seite zu sein, ist es besser, ein oder zwei Paare von Clownfischen der gleichen Art zu halten. Dieser Fisch ist auch für ein Gesellschaftsaquarium geeignet. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren.

Geeignete Panzerkameraden von Clownfischen

Im Allgemeinen sind Clownfische in ihrer natürlichen Umgebung nicht sehr wählerisch und passen sich gut an zahlreiche andere Arten an. Die Arten, die auf einem anderen Wasserstand leben, werden ihnen nichts anhaben. Ebenso können die kleinen Fische auch mit Clownfischen koexistieren.

Wenn Sie also vorhaben, damit einen Gesellschaftstank einzurichten, werden Ihnen mehrere Optionen angezeigt, wie zum Beispiel:

  • Damselfisch
  • Lippfisch
  • Pfeilfisch
  • Falkenfisch
  • Falterfisch
  • Blenni
  • Kugelfisch
  • Vergehen
  • Harlekin-Garnelen
  • Pfefferminz-Garnelen
  • Schnecke
  • Seestern
  • Krabbe

Clownfische und Seeanemonen

Als langsame Schwimmer halten sie sich in freier Wildbahn aus Sicherheitsgründen an den Anemonen fest! Ja, Anemonen, die von den meisten Meerestieren aus Sicherheitsgründen gemieden werden. Clownfische und Anemonen (einige Arten von beiden) existieren in der Natur in einer symbiotischen Beziehung – sie helfen sich gegenseitig.

Territoriale Clownfische versorgen Anemonen mit Nährstoffen, indem sie die gefährlichen Arten bekämpfen. Gleichzeitig können sie, indem sie Schleim produzieren und gegen Toxine resistent werden, vor den stechenden und giftigen Tentakeln von Anemonen geschützt bleiben. Anemonen schützen diesen Fisch vor den Strömungen von Felsen oder Korallen. Dies schützt sie auch vor Fressfeinden. Aber im Aquarium ist es schwer zu sehen.

Abgesehen von den kompatiblen Panzerkameraden können Sie ein paar Anemonenarten halten, um mit diesem Fisch friedlich zu bleiben, aber Sie vermissen wahrscheinlich die Chemie zwischen ihnen, die Sie in der Natur sehen können.

Bubble Tip Anemone, Magnificent Anemone, Giant Carpet Anemone und Saddle Carpet Anemone sind einige von ihnen.

Ungeeignete Aquarienkameraden von Clownfischen

Jeder große oder aggressive Fisch wird als Bedrohung für diesen niedlichen kleinen Fisch angesehen, und Sie können ihn nicht bei sich behalten. Als ungeeignete Panzerkameraden von Clownfischen seien nur einige genannt:

  • Kaiserfisch
  • Zange
  • Zackenbarsche
  • Aal
  • Feuerfisch
  • Drückerfisch

Clownfische sind die Nahrung dieser Arten, also fressen sie entweder Ihren süßen Kumpel oder sie setzen ihm eine Menge Stress zu. Überspringen Sie diese also!

Clownfische züchten

Es hat sich gezeigt, dass Percula-Clownfische in Gefangenschaft erfolgreich brüten, und Sie müssen die Temperatur auf 83 ° F einstellen, damit sie laichen. Der Geschlechtsverkehr dauert 5 Tage und in diesem Stadium können Sie den Fisch in verschiedenen Positionen sehen.

Wenn Sie Clownfische mit Anemonen platzieren, sehen Sie die Eier, die unter den gereinigten Felsen in der Nähe von Anemonen gelegt werden.

Jeden Monat werden etwa 50-500 Eier produziert, die nach 8 Tagen schlüpfen. Unmittelbar nach dem Schlüpfen beginnen sie 15 Tage lang langsam am Boden des Aquariums zu schwimmen und finden nach und nach ein geeignetes Zuhause in Anemonen.

Anmerkung

Da die Geschlechtsbestimmung der Fische etwas schwierig ist, wird die Zucht schwieriger, aber es ist nicht so unmöglich.

Häufige Krankheiten von Clownfischen

Im Aquarium gezüchtete Clownfische sind sehr robust, aber die wild gefangenen Exemplare sind weniger robust, da sie von Anfang an einige Immunitätsprobleme haben. Wenn Sie vorhaben, einen zu kaufen, entscheiden Sie sich für einen in Gefangenschaft gezüchteten.

Marine Ich, Flossenfäule und Wassersucht sind die häufigsten Krankheiten dieser Art und Sie können bei den Fischen nach folgenden Anzeichen suchen, um diese Krankheiten zu erkennen:

  • Zerfallende Flossen
  • Rand der Flossen rot
  • Zysten in Kiemen, Flossen und am ganzen Körper
  • Atembeschwerden
  • Blasse Haut
  • Appetitlosigkeit

Es ist nicht schwer, die entzückenden Clownfische von diesen Krankheiten zu heilen, indem man einfach die Wasserwerte beibehält und Parasitenmedikamente einsetzt.

Verfärbungen und Appetitlosigkeit können auch bei diesen Fischen aufgrund von Stress auftreten, und Sie müssen die Anomalien beobachten, um sie zu verstehen. Wenn Sie Anzeichen einer Krankheit bei den Fischen entdecken, wird dringend empfohlen, einen Experten zu konsultieren, ohne sich von Google beraten zu lassen.

Überblick

Der letzte Gedanke ist also, dass Nemo im wirklichen Leben genauso spontan ist wie im Film. Geringste Anforderungen an Futter, Aquarienwasser und Beckenpflege begründen die Eignung als Bestandteil Ihres Heimaquariums.

Und es wird eine Freude sein, Nemo in Ihrem Meerwasseraquarium bei sportlichen Aktivitäten zuzusehen. Es ist also ein großes JA, es in Ihrem Becken zu behalten, auch wenn Sie ein Anfänger im Meerwasseraquarium sind oder gerade erst als Aquarianer anfangen. Es spielt keine Rolle, ob Ihr Aquarium klein oder groß ist, um einen Clownfisch zu halten, also streicheln Sie diese lebhafte Art und machen Sie Ihr Aquarium ästhetisch ansprechend.

Interessante Fakten über Clownfische

  • Wenn Sie Glück haben und eine gute Beobachtungsgabe haben, können Sie Clownfische mit cleveren Gesten kommunizieren sehen.
  • Sie werden ohne Geschlecht geboren, oder genauer gesagt, sie sind von Geburt an männlich.
  • Sie können diesen Fisch tatsächlich mit Ihren Händen füttern.

Einige weitere einzigartige Salzwasserfische:

Wenn Sie an diesem niedlich aussehenden Süßwasserclown interessiert sind, könnten Sie auch die folgenden Salzwasserfische interessieren:

  Yellow Watchman Grundel Care Guide und einige notwendige Worte dazu