Paludarium – Vollständige Anleitung zum Einrichten und Reinigen dieses Multi-Dweller’s Tank

Paludarium ist ein Aquarium, in dem Sie Wasserpflanzen, Amphibien, Landtiere und Fische halten können. Vielleicht haben Sie die Erfahrung der Fischhaltung genossen, aber haben Sie versucht, Ihr Hobby zu erweitern? Auch die Haltung von Land- und Amphibientieren wie Krabben, Garnelen, Frösche und Schildkröten in Ihrem Aquarium kann Ihrem Hobby, wie der Fischhaltung, eine interessante Dimension verleihen. Jetzt können Sie dieses Hobby genießen, indem Sie Land- und Wasserlebewesen im selben Tank halten, indem Sie eine Trennwand verwenden, die Land und Wasser trennt.

Überblick

Ein Paludarium ist eines semi-aquatisch Lebensraum, in dem Wasser und Land zusammenarbeiten, um eine natürliche Atmosphäre zu schaffen. In diesem Aquarium können Sie sowohl Tiere als auch Pflanzen halten. Es gibt genug Platz, um Tiere zu halten, die auf dem Land leben. Es gibt einen geschlossenen Bereich, in dem Sie Wasserfische und andere Arten hinzufügen können. Dieser Lebensraum repliziert Feuchtgebiete, Regenwälder und Bäche. Das Wort „Paludarium“ kommt von einem lateinischen Wort, „Palus“, was Moor oder Sumpf bedeutet, und „arium“ bedeutet ein Ort oder ein Behälter. Vielleicht haben Sie auch von anderen Panzern wie Vivarium und Terrarium gehört. Teilen Sie uns die Unterschiede zwischen den drei Panzern mit:

  • Paludarium: Es ist ein Aquarium, in dem Sie sowohl Landarten als auch Wasserpflanzen halten können, indem Sie das Becken teilen.
  • Terrarium: Es ist ein trockenes Becken mit niedriger Luftfeuchtigkeit, in dem Sie keine Wassertiere halten können. In diesem Aquarium können Sie nur Pflanzen halten.
  • Vivarium:In diesem Aquarium können nur Reptilien und Amphibien gehalten werden.

Die besten Paludarium-Tanks auf dem Markt

Bestimmen Sie zunächst, welche Tankgröße Sie für die Haltung Ihrer Haustiere und Pflanzen benötigen. Sehen Sie sich die Höhe und Tiefe des Paludarium-Tanks an. Paludarien können größer oder kleiner sein. Sie müssen wissen, welche Rasse Sie im Tank halten, da Sie einen 3-Zoll-Royal Gramma nicht in einem 5-Gallonen-Tank halten können, da er mehr Platz benötigt. Schauen Sie sich ein paar Tanks an, die auf dem Markt im Trend liegen:

1. Marine Land 5-Gallonen-Porträtglas-Paludarium

Meeresland Paludarium ist ein 5-Gallonen-Tank, der mit einem LED-Licht und einem Filtersystem erhältlich ist. Wenn Sie ein Aquarianer-Anfänger sind, dann ist dieses Becken ideal für die Haltung kleiner und friedlicher Arten, die anfängerfreundlich sind.

Funktionen:

  • Fortschrittliche 3-Stufen-Rückwandfiltration mit Pumpe
  • Es gibt ein weißes LED-Licht und ein blaues LED-Licht
  • Ein Glasschiebedach ist vorhanden

2. Kombiset für seeklares Acrylaquarium

Seeklarer Acryltank kann ein perfektes Paludarium werden, weil es viel Platz gibt, wo Sie die unterschiedlichsten Pflanzen und Tiere halten können. Dieser Tank besteht aus Acrylglas, wodurch die Qualität des Glases langlebiger wird.

Funktionen:

  • Dieser Combo-Tank enthält eine elektrische Leuchte und einen Reflektor.
  • Ein Schwammfilter wird auch mit diesem Tank geliefert

3. Zoo Med Paludarium

Zoo Med Paludarium ist ein 4-Gallonen-Nano-Aquarium, in dem Sie eine Überdachung für verschiedene Arten von Wasserlebewesen wie Frösche, Geckos und Schlangen bauen können. Sie können auch semi-aquatische Haustiere wie Krabben, Frösche und Salamander halten. Es eignet sich perfekt für die Haltung von schwimmenden Wasserpflanzen und Nanofischen wie Salmler, Guppys und Cichliden.

  Javafarnpflanze - Pflege, Wachstum, Vermehrung, Licht

Funktionen:

  • Paludarium misst 12 x 12 x 24 Zoll
  • Rechteckig und geräumig

Bewohner für dein Paludarium

In Ihrem Paludarium können Sie Fische, Landtiere und Pflanzen halten. In einem Aquarium können sowohl Süß- als auch Salzwasserarten gehalten werden. Sie müssen nur die Atmosphäre des Tanks entsprechend den Bedürfnissen der verschiedenen Arten einstellen. Passen Sie Dekoration, Wassertemperatur, pH-Wert und Wasserhärte den Bedürfnissen Ihrer Fische und anderen Aquarienbewohner an.

Beliebte Fische für Paludarien

Sie können verschiedene Fischarten in einem Paludarium halten, aber einige Arten sind leicht zu streicheln. Sie müssen die Dekoration, die Wassertemperatur, die Filterung und das Licht des Tanks beibehalten. Schauen Sie sich einige beliebte Fische für Paludarium an, wie zum Beispiel:

  • Gourami-Fisch
  • Engelsfisch
  • Guppy-Fisch
  • Himmlische Perle Danio
  • Molly Fisch
  • Neonsalmler
  • Wels

Nicht-Fisch-Haustiere für Paludarien

Sie können auch einige wirbellose Tiere und andere Arten in einem Paludarium halten, wenn Sie daran interessiert sind, andere Tiere als Fische in Ihrem Aquarium zu streicheln.

Denken Sie immer daran, dass Landtiere nicht schwimmen können, daher ist es notwendig, diesen Tieren genügend Landfläche zur Verfügung zu stellen. Sie können ein Netz oder eine offene Wasserfläche verwenden, um die aquatischen und tellurischen Arten zu trennen.

Pflanzen für Ihr Paludarium

In Ihrem Paludarium können Sie eine große Vielfalt an Land- und Wasserpflanzen halten. Bevor Sie Pflanzen für Ihr Aquarium auswählen, sollten Sie die Größe und den Fortpflanzungsprozess der Pflanzen berücksichtigen. Manche Pflanzen brauchen viel Pflege und andere können ohne viel Aufmerksamkeit wachsen. Aquarianer bevorzugen es, langsam wachsende Pflanzen wie Anubias Nana in ihrem Becken zu halten, weil Sie nicht jede Woche über die Blätter dieser Pflanzen stolpern müssen. Einige Pflanzen sind für viele Tiere und Fische schädlich, also halten Sie solche Pflanzen nicht in Ihrem Aquarium. Einige beliebte Pflanzen für Paludaria sind:

  • Farne wie Javafarn, Lemon Button Farn, Boston Farn sind die großartigen Pflanzen, die sich leicht vermehren lassen.
  • Bromelien sind eine hervorragende Ergänzung für Ihr Aquarium, wenn Sie Einsiedlerkrebse und Pfeilfrösche in Ihrem Paludarium haben.
  • Wenn Sie Ihrem Paludarium einen Gobelin-Look verleihen möchten, ist eine dichte und üppige Pflanze wie Javamoos eine gute Wahl.
  • Kriechende Pflanzen wie Devils Ivy und Creeping Feige eignen sich hervorragend, um die Wände des Tanks zu bedecken, und einige scheue Arten mögen diese Pflanzen, weil sie sich lieber dahinter verstecken.
  • Schwimmpflanzen wie Salvinia sind auch eine ideale Wahl für Paludarium.
Anmerkung

Schaffen Sie im Paludarium einen separaten Platz für Land- und Wasserpflanzen. Vermeiden Sie es, fleischfressende Pflanzen wie Utricularia und Pinguicula zu halten, die die Bewohner des Tanks fressen können.

Wie richtet man ein Paludarium ein?

Ein einfaches Verfahren zur Einrichtung eines Aquariums wird bei der Einrichtung eines Paludariums aufgrund der Land- und Wasserpflanzen und des Aufenthalts der Bewohner in einem Paludarium nicht befolgt. Sie müssen also sowohl einen Land- als auch einen Wasseranteil in diesem Tank bereitstellen.

  Anubias-Pflanze - Pflege, Anbau, Vermehrung und mehr

Sie müssen im Aquarium eine natürliche Atmosphäre schaffen, die sowohl für Land- als auch für Wassertiere angenehm ist. Sie können einen kleinen, mittleren oder großen Tank kaufen, um ein Paludarium zu bauen. Es ist notwendig, Schichten und Überdachungen von Land und Wasser für verschiedene Arten und Pflanzen anzulegen.

Das Vordach ist der obere Teil des Paludariums mit Steinen, Pflanzen und Ästen. Die terrestrischen oder terrestrischen Arten leben im Kronenbereich. Dieser Bereich wird gebaut, bevor Wasser in den Tank gegeben wird. Der Wasserteil des Tanks ist wie ein Aquarium, das die Wassertiere und -pflanzen beheimatet.

Schritte zum Bau eines Paludariums

Die Einrichtung eines Paludariums ist einfach, wenn Sie in wenigen Schritten einen Land- und einen Wasserbereich separat im Becken anlegen. Gehen Sie die Schritte durch, um den Tank zu bauen:

1. Trennen Sie Land und Wasser mit einer Trennwand

Verwenden Sie eine Trennwand, um eine Barriere im Paludarium zu schaffen. Die Hälfte des Tanks sollte Wasser haben und die andere Hälfte sollte mit Bodensubstrat, Treibholz, Töpfen, Höhlen, Steinen oder Sand dekoriert sein. Die Trennwände bestehen aus Plexiglas und können bedenkenlos in den Tanks verwendet werden. Sichern Sie die Land-Wasser-Trennung mit Aquariensilikon an der Beckenwand, das eine auslaufsichere Barriere bildet.

Bauen Sie den Landabschnitt immer über dem Wasserspiegel. Die Landfläche ist ideal für die Haltung von Landpflanzen und -tieren wie Krebsen, Fröschen und Reptilien. Halten Sie Wassertiere wie Fische, Schnecken, Garnelen und Wasserpflanzen im Wasserbereich des Paludariums. Überprüfen Sie die Temperatur, den pH-Wert und die Härte des Wassers, während Sie die Wassersorten und Kräuter in das Aquarium geben.

2. Bauen Sie ein schwimmendes Regal über dem Wasser

Sie können PVC-Kunststoff verwenden, um ein schwebendes Regal zu erstellen. Verwenden Sie Silikon- oder Aquarienkleber, um die Ecken des Aquariums zu verkleben. Versuchen Sie, eine Stütze zu verwenden, um die Planke zu halten. Verwenden Sie alternativ flache Stücke Kork oder Treibholz. Dieser schwimmende Platz ist perfekt für die Haltung von Schildkröten.

3. Platzieren Sie die Pflanzen im Wasserteil und im Landteil

Nachdem Sie die Wasser- und Landbewohner im Tank gehalten haben, ist Ihr Tank bereit, mit Wasser- und Landpflanzen dekoriert zu werden. Verbessern Sie die umweltfreundliche Umgebung in Ihrem Aquarium, indem Sie ideale Pflanzen im Aquarium halten. Lagern Sie geeignetes Substrat und Treibholz im Paludarium, bevor Sie ein Kraut pflanzen.

4. Filter und LED-Licht im Paludarium hinzufügen

Im Wasserteil des Tanks werden Filter benötigt, um die Abfallstoffe auszuspülen und die Wasserqualität aufrechtzuerhalten. Das Licht ist sowohl für den Land- als auch für den Wasserteil notwendig, da die meisten Bewohner nicht gerne in einem dunklen Container leben. Einige Paludarien können mit Kits gefunden werden und Sie müssen die Filter und Lichter für die leeren Tanks kaufen.

5. Dekoriere das Paludarium

Wie wir wissen, leben in diesem Becken sowohl aquatische als auch terrestrische Arten, also müssen Sie es speziell dekorieren. Halten Sie Felsen, Höhlen, Sand/Erde, Pflanzen auf der Landfläche. Ordnen Sie feinen Kies, Fischhöhlen, Keramik Töpfe und Wasserpflanzen im Wasserteil des Tanks.

  Die 10 besten Pflanzen zur Reinigung von Aquarienwasser

Die obigen Schritte helfen Ihnen, das Paludarium richtig einzurichten. Wenn Sie ein Aquarianer-Anfänger sind und ein Paludarium bauen möchten, werden Ihnen die oben beschriebenen Ideen auf jeden Fall helfen.

Wie reinigt man ein Paludarium?

Es ist nicht schwierig, die Hygiene eines Paludariums aufrechtzuerhalten. Sie müssen etwas mehr Zeit geben, um diesen Tank zu reinigen. Sie können es einmal pro Woche tun. Sehen Sie sich einige Möglichkeiten an, ein Paludarium zu reinigen:

1. Reinigen Sie den Landteil des Tanks

Reinigen Sie zunächst die Landfläche des Paludariums, indem Sie die abgestorbenen Blätter von den Pflanzen entfernen. Verwenden Sie nach dem Beschneiden der Blätter einen Siphon, um die Steine ​​​​und den Boden des Landbereichs zu reinigen. Halten Sie während der Reinigung des Tanks die terrestrischen Arten in einem anderen Tank. Bewahren Sie sie nach Abschluss des Reinigungsvorgangs wieder in ihrem Tank auf.

2. Lassen Sie das Wasser durch das Wasserteil laufen und reinigen Sie das Aquarienteil

Zyklieren Sie das Wasser des Tanks, um Nitrat und Ammoniak abzubauen. Dieser Prozess hilft auch dabei, schädliche Bakterien abzutöten. Ersetzen Sie 10 % Wasser in einer Woche und 20 % Wasser in einem Monat. Verwenden Sie einen Kiesreiniger, um den Kies im Tank zu reinigen. Sie können Flüssigseife und eine weiche Bürste verwenden, um die Tankwände und Dekorationen zu reinigen. Prüfen Sie nach dem Wechselvorgang Temperatur, Härte und pH-Wert des Wassers, bevor Sie eine neue Wassermenge einstellen.

Halten Sie die Fische und andere Wassertiere während des Radfahrens in einem separaten Aquarium. Regelmäßiges Reinigen und Austauschen kann die Fische reizen, daher ist es vorzuziehen, das Wasser einmal im Monat zu zirkulieren, und ein 10%iger Wasserwechsel kann innerhalb einer Woche durchgeführt werden.

Wir hoffen, Sie haben viele Ideen für die Einrichtung und Reinigung eines Paludariums. Wenn Sie diese Art von Aquarium noch nie gemacht haben, können Sie auf jeden Fall ein Paludarium einrichten und sowohl die terrestrischen als auch die aquatischen Arten im selben Becken halten, indem Sie sie teilen.

Erfahren Sie mehr über die Fischhaltung und die Einrichtung von Aquarien

Es gibt noch andere Faktoren, die Sie über das Streicheln von Fischen und die Einrichtung des Aquariums wissen sollten. Lesen Sie diese Artikel durch, um weitere Informationen zu erhalten.