Java Moss Complete Care Guide – Vermehrung, Wachstum und Nutzen der Pflanze

Planen Sie, Ihren Wassergarten wie eine schöne Bepflanzung unter einem Fluss oder Teich zu gestalten? Auch Ihre Lieblingsfische und andere Wassertiere leben gerne in einer natürlichen Umgebung. Versuchen Sie also, eine umweltfreundliche Umgebung in Ihrem Aquarium zu schaffen, indem Sie schöne Wasserpflanzen wie Javamoos halten.

Sie haben vielleicht Ideen zu verschiedenen Pflegeanleitungen zum Streicheln verschiedener Arten von Fischen oder anderen Wassertieren, aber Pflanzen haben auch einige spezifische Pflegeanleitungen, die oft von Hobbyisten gepflegt werden. Wir sind hier, um Ihnen mit der Pflegeanleitung für Javamoos, dem Floating, zu helfen tropische Pflanze Ihres Aquariums.

Schnelle Details

Moos wächst normalerweise in einem feuchten tropischen Klima auf Felsen und Baumstämmen unter Flüssen und Bächen. Die geringen Ansprüche und die Robustheit dieser Pflanze machen sie zu einer der anpassungsfähigsten und anfängerfreundlichsten Pflanzen in der Wasserwelt. Bevor wir tiefer in den Pflegeratgeber einsteigen, werfen Sie einen Blick auf die kurze Übersicht dieser Pflanze in der Tabelle.

Wissenschaftlicher Name

Vesicularia dubyana/Taxiphyllum barbieri

Familie

Hypnaceae

Gemüsegröße

10cm

Panzerkamerad

5 Liter

Wachstumsprozentsatz

Langsam bis mittel

Pflegestufe

Einfach

Erleichterung

Niedrig

Wasserbedingungen

59-86°F (15-30°C), pH 5,5-8,0, KH 6-20 dGH

Es gibt eine anhaltende Verwirrung über den wirklichen wissenschaftlichen Namen. Sowohl Vesicularia dubyana als auch Taxiphyllum barbieri werden von Aquarianern verwendet.

Überblick

Javamoos wird auch Weihnachtsmoos oder Singapurmoos genannt. Der Anbau und die Pflege dieser Felsvegetation ist relativ einfach. Diese Wasserpflanze kann in einem schlichten oder nackten Aquarium für frisches Grün sorgen. Aquarianer behalten das also gerne bei Südasiatische Pflanze im Wassergarten ihres Aquariums, um die Schönheit und die Stimmung ihrer Lieblingsfische zu verbessern.

Herkunft und Lebensraum von Javamoos

Das in Südostasien beheimatete Java- oder Weihnachtsmoos kommt häufig in Flüssen in der Nähe von Japan, Indonesien, Malaysia, Singapur, Vietnam, den Philippinen und den Inseln des ostindischen Archipels vor.

Sie wächst in einem feuchten tropischen Klima auf Felsen und Kies im Wasser, sodass Sie sie auf Treibholz pflanzen können, wenn Sie sie in Ihrem Aquarium halten möchten. Da es oft in der Nähe von Flüssen und Bächen in Singapur zu finden ist, ist es als Singapur-Moos bekannt.

Aussehen von Javamoos

Es ist eine zarte Wasserteppichpflanze, die bis zu 10 cm hoch wird. Die überlappenden ovalen Blätter sind hell und hellgrün, bedecken die kleinen Stängel und werden 2 mm groß. Diese Pflanze kann frei auf der Wasseroberfläche schwimmen oder verwendet werden Rhizoide am Untergrund, Felsen oder Treibholz haften. Es nimmt Nährstoffe aus den Blättern und Stängeln auf.

Vorteile von Javamoos

Diese beliebte Süßwasserpflanze wird nicht nur der Schönheit des Aquariums wegen gepflanzt, sondern es gibt auch andere Gründe, diese Pflanze in einem Aquarium zu halten. Sehen Sie sich einige der Vorteile dieser Pflanze an:

  • Javamoos belüftet das Aquarienwasser. Es hilft bei der Sauerstoffversorgung.
  • Es kann als natürlicher Filter für Ihr Aquarium dienen.
  • Es ist ein idealer Ort zum Laichen einiger Fischarten.
  • Es reduziert das Wachstum von unangenehmen Algen in Ihrem Aquarium.
  • Diese Pflanze sichert die Substrate am Boden des Tanks, indem sie als umweltfreundlicher Teppich wirkt.
  • Diese Wasserpflanze dient als Nest für jene Fische, die Eier auf den Blättern der Pflanzen ablegen.
  • Es dient auch als Unterschlupf für die scheuen Wassertiere und hilft ihnen, sich vor ihren Feinden zu verstecken.
  • Diese Pflanze hilft, die kleinen Chips und Jungfische in ihrer Moosmatte zu verstecken.
  • Die Blätter von Moos sind eines der Lieblingsgerichte von pflanzenfressenden Fischen und kleinen Chips.
  • Schließlich fungiert er mit seinen schönen Zweigen und Blättern als natürliche Dekoration in einem Fischgehege.

Tankanforderungen für Java Moss

Wie oben erwähnt, ist Moos eine robuste Pflanze, die sich in jeder Art von Wasser wohlfühlt, sei es tropisch oder brackig. Beachten Sie beim Pflanzen dieser Pflanze einige wichtige Aspekte:

Panzerkamerad

Sie benötigen einen 5-Gallonen-Tank, um diese 4-Zoll-Pflanze zu pflanzen. Wenn Sie zwei oder mehr Moospflanzen pflanzen, ist ein 10-Gallonen-Aquarium ideal für das Pflanzenwachstum.

Erleichterung

Javamoos lebt bevorzugt in einem Low-Light-Aquarium, da es mit wenig Lichtenergie seine Nahrung herstellen kann. Außerdem benötigt sie nicht viel Sonnenlicht. Sie können dem Tank ein schwach fluoreszierendes oder LED-Licht hinzufügen.

Substrat

Sie benötigen kein spezielles Substrat, um Javamoos zu pflanzen, denn Sie können es auf Steine, Treibholz oder Kies pflanzen. Das Substrat ist für das Wachstum dieser Pflanze optional. Sie können auf dem Markt erhältliches feines Pulversubstrat verwenden, das Sie beim Pflanzen dieser tropischen Pflanze verwenden können. Sie können auch einen fertigen Moosteppich auf den Boden Ihres Aquariums legen.

Ergänzungen

Sie können Flüssigdünger und eine Dosis CO hinzufügen2 um die Wachstumsrate von Moss zu beschleunigen. Auch Mikronährstoffe wie Kalium, Phosphor und Stickstoff können Sie über die Wassersäule zuführen.

Filtration

Setzen Sie einen Filter in den Tank, um eine ordnungsgemäße Wasserzirkulation zu gewährleisten. Es hilft, das Wasser sauber zu halten und den Tank zu fließen.

Wassertyp für Javamoos

Der Wasserzustand des Tanks sollte weiches saures Wasser und milde Wasserströmungen wie natürliche Bäche oder Flüsse umfassen. Informieren Sie sich über die Anforderungen an die Pflege des Aquarienwassers:

Temperatur

Die ideale Wassertemperatur für das Wachstum von Javamoos sollte 15-30°C betragen. Diese Pflanze verträgt Temperaturen bis 30°C, aber nicht mehr. Denken Sie immer daran, dass dieses Moos nicht in heißem Wasser wachsen kann; es braucht eine kalte Temperatur, um schnell zu wachsen.

pH-Wert

Der pH-Wert des Wassers im Javamoos-Aquarium sollte bei 5,5-8,0 liegen. Versuchen Sie vorher den pH-Wert des Wassers zu testen. Diese Wasserpflanze fühlt sich in relativ weichem, saurem Wasser wohl.

Härte

Die Wasserhärte im Aquarium sollte 6-20 dGH betragen.

Ersatzprozess

Sie können 5 % des Wassers im Tank wöchentlich und 20 % des Wassers monatlich wechseln. Versuchen Sie darauf zu achten, dass Temperatur, pH-Wert und Härte der neuen Wassercharge ähnlich sind.

Reinigungsmethode

Vermeiden Sie scharfe Seifen, die Chemikalien enthalten. Verwenden Sie zur Reinigung des Aquariums lauwarmes Wasser und milde Flüssigseife. Du kannst einen Kiessauger oder Siphon verwenden, um Kies, Dekorationen und Steine ​​im Aquarium zu reinigen.

Wie pflanzt man Javamoos?

Der Pflanzvorgang für Javamoos ist einfach. Aquarianer müssen nur einigen einfachen alternativen Wegen folgen, um dieses Süßwasserkraut zu pflanzen. Wir sind hier, um Ihnen beim Pflanzen dieser wunderschönen südostasiatischen Wasserpflanze zu helfen.

  • Lassen Sie Javamoos auf das Wasser fallen, wenn Sie möchten, dass es schwimmt

Sie können ein Stück Moos auf der Wasseroberfläche lassen. Es entwickelt sich allmählich zu einer schwimmenden Moospflanze und wächst natürlich.

  • Binden Sie das Javamoos an einen Stein oder Treibholz

Wickeln Sie eine Angelschnur oder einen dunklen Faden um eine dünne Moosschicht und binden Sie sie zu einem kleinen Knoten. Der Knoten hilft den Wurzeln, sich am Holz oder Stein zu befestigen. Genau wie Javafarn können Sie Moos auf Treibholz oder auf Felsen wachsen lassen.

  • Machen Sie einen Teppich aus Javamoos

Wenn Sie den Javamoos-Teppich auf dem Boden des Tanks sehen möchten, um den Tank zu dekorieren, sammeln Sie zwei Stücke Netz und Draht. Stellen Sie sicher, dass die Materialien, die Sie im Tank verwenden, ungiftig sind. Legen Sie nun ein Stück Gaze aus und bedecken Sie es mit Moos. Legen Sie das zweite Stück Netz auf die Pflanze und befestigen Sie beide Teile mit Drähten.

Dieses Keilmoos kann in das Aquarium gelegt werden und beginnt langsam durch das Netz zu wachsen. Sie können dieses System auf die Böden und Wände des Aquariums auftragen. Dies wird die Schönheit des Tanks verbessern und Ihrem Haustier ein natürliches Gefühl verleihen.

Anmerkung

Javamoos wächst in einem natürlichen Prozess und breitet sich sowohl vertikal als auch horizontal aus und bildet oft dichte Klumpen. Wenn Sie die Form behalten möchten, schneiden Sie die Blätter der Pflanzen jede Woche.

Wie pflegen Sie Javamoos?

Dies ist eine robuste Wasserpflanze, die natürlich wachsen kann, aber es ist Ihre Wahl, ob Sie die Pflanze wild wachsen sehen möchten oder nicht. Sie müssen dem schönen Moos eine gute Form geben, indem Sie die Blätter beschneiden. Hier einige Pflegetipps für Javamoos:

  • Verwenden Sie eine Schere, um die Blätter der Pflanzen zu schneiden und lassen Sie sie natürlich in einer guten Form als Zierde für Ihr Aquarium wachsen.
  • Pflegen Sie die Wasserqualität des Aquariums, damit die Pflanze natürlich wächst.
  • Sie können Flüssigdünger wie z API Leaf Zone Aquarienpflanzenfutter für das natürliche Wachstum und die leuchtende Farbe der Pflanze.
  • Algen sind der Hauptfeind von Moos, denn sobald es auf dem Moos wächst, wird es schwierig sein, sie zu entfernen. Vermeiden Sie also übermäßiges Licht im Tank, das der Hauptgrund für Algenwachstum ist.
  • Wechseln Sie das Wasser des Tanks wöchentlich, um eine Wasserverunreinigung zu vermeiden, die sich nachteilig auf das Wachstum der Pflanze auswirken könnte.
  • Wenn nötig, pflücken Sie die abgestorbenen Blätter von den Pflanzen.
Anmerkung

Bewahren Sie kein gefärbtes Bodensubstrat, Korallenständer oder Quarzsplitter im Boden des Tanks auf, da diese Dinge die Härte des Wassers erhöhen, was sich nachteilig auf die Gesundheit von Javamoos auswirkt.

Reproduktion von Javamoos

Wenn Sie die Vermehrung von Javamoos anregen möchten, brechen Sie einfach ein Stück der Pflanze ab und nehmen Sie ein paar Wurzeln mit. Dann binden Sie das Stück mit Treibholz. Diese Pflanze hat keine sichtbaren Wurzeln, so dass sie ihre unsichtbaren Wurzeln mit dem Treibholz verbinden kann, und andere Pflanzen können von einer einzigen Pflanze gezüchtet werden.

Ein einziges Javamoos kann ohne zusätzliche Pflege und Mühe unzählige Pflanzen hervorbringen. Es braucht 1-2 Tage bei der Entwicklung einer neuen Pflanze aus einem Moos. Normalerweise gibt Javamoos seine Sporen im Winter ab. Moos wächst in einem langsamen bis mittleren Prozess.

Java Moss-Kompatibilität

Javamoos hat kein Kompatibilitätsproblem mit vielen Wasserarten, da es eine freundliche und widerstandsfähige Pflanze ist. Es ist auch freundlich mit einigen Wasserpflanzen.

Passende Panzerkameraden

Zu Javamoos gibt es passende Begleiter, die den größten Feind der Moospflanzen, Algen, verdauen. Diese Arten fressen auch die Moosbüsche und halten die Moospflanze sauber. Schauen Sie sich die Namen einiger geeigneter Java Moss-Panzerkameraden an:

  • Amano-Garnelen
  • Wels
  • Kirschgarnelen
  • Japanische Algen, die Garnelen essen
  • Borstenose Pleco

Unangemessene Panzerkameraden

Einige Fischarten reißen und fressen die Blätter von Javamoos. Erfahrene Aquarianer raten davon ab, solche Arten mit Moos zu pflegen. Einige wichtige Feinde dieser Pflanze sind:

  • Buntbarsche
  • Siamesischer Algenfresser

Häufige Probleme beim Anbau von Javamoos

Obwohl es sich um eine widerstandsfähige Pflanze handelt, stehen Aquarianer beim Pflanzen von Javamoos vor einer Reihe häufiger Probleme. Wenn sie klug handeln, werden sie nicht auf solche Probleme stoßen. Sehen Sie sich unten einige häufige Probleme an:

  • Es kann den Filter des Aquariums verstopfen, wenn Sie die Blätter nicht regelmäßig schneiden.
  • Wenn Sie es nicht regelmäßig beschneiden, nimmt das Moos den Platz des gesamten Aquariums ein und verwandelt es aufgrund seines hohen Wachstums in einen dichten Wald.
  • Wenn das Moos dicht und dick wird, kann das Wasser die mittleren und unteren Teile der Pflanzenwurzeln nicht erreichen und die Farbe kann braun werden. Außerdem kann es sich von dem lösen, woran es befestigt ist.
  • Algen wachsen nicht in gedämpftem Licht, aber sobald sie zu wachsen beginnen, sind sie schwer aus dem Moos zu entfernen.
  • Ohne eine milde Wasserführung kann Moos Schaden nehmen, da die Nährstoffe mit Hilfe der Strömung an das Wasser abgegeben werden.
  • Zu viel Dünger kann die Blätter dieser Pflanze beschädigen, also ernähren Sie die Pflanzen ausgewogen.

Häufig gestellte Fragen zu Java Moss

Es gibt einige allgemeine Fragen und Antworten zu Java Moss. Schau dir ein paar an:

Kann Javamoos aus Wasser wachsen?

Ja, diese Pflanze kann auch aus Wasser wachsen. Da es sich um eine Wasserpflanze handelt, benötigt sie Feuchtigkeit zum Wachsen. Wo immer sie gepflanzt wird, braucht sie viel Regen und hohe Feuchtigkeit. Aquatisches Javamoos hat viel grünere und größere Blätter als das Moos auf dem Land.

Können wir Javamoos auf Sand anbauen?

Nein, auf Sand lässt sich kein Moos wachsen, denn für die Wurzeln dieser Pflanze braucht man einen guten Anker. Sand ist zu weich, dicht und kann die Wurzeln des Mooses und seinen Anker nicht halten. Auf großem Kies und Treibholz lässt sich leicht ein Moosteppich wachsen, da diese Objekte den Anker problemlos halten können.

Wie entferne ich Algen aus Javamoos?

Es ist schwierig, Algen aus Moos zu entfernen, aber Sie können vorsichtig mit einer weichen Zahnbürste über das Moos gehen, um die Algen zu entfernen. Ziehen Sie dabei nicht das Moos hoch.

Wie lange ist Javamoos haltbar?

Diese Wasserpflanze kann etwa zehn Jahre lang wachsen, wenn Sie die Pflanze gut mit der richtigen Menge an Dünger und anderen Nährstoffen pflegen.

Wissenswertes über Javamoos

  • Moos-Rhizoide nehmen keine Nährstoffe auf wie die Wurzeln anderer Wasserpflanzen.
  • Es kann auch in Baumstümpfen wachsen.
  • Einige Leute verwenden trockene Moosblätter, um ihre Häuser im Winter zu heizen.
  • Der Seitenzweig von Moss ähnelt den Zweigen der Tannenpflanze, daher ist ein anderer Name „Weihnachtsmoos“.

Erfahren Sie mehr über mehr Süßwasserpflanzen

Aquarianer haben ein Hobby, verschiedene Pflanzen in ihr Aquarium zu pflanzen. Wenn Sie auch ein Bastler sind, der gerne verschiedene Süßwasserpflanzen in Ihrem Wassergarten hält, können Sie die Pflegeratgeber einiger Wasserpflanzen durchgehen:

  • Zwerg-Haargras: Zwerg-Haargras kann wie Moos ein schöner und umweltfreundlicher Teppich in Ihrem Aquarium sein. Sie können den Pflegeleitfaden durchgehen, wenn Sie ihn in der aquatischen Welt wünschen.
  • Java-Segeln: Wie Javamoos kann auch Javafarn auf dem Wasser schwimmen und benötigt weniger Sonnenlicht zum Wachsen. Sehen Sie sich die Pflegeanleitung an, wenn Sie diese Pflanze in Ihrem Aquarium halten möchten.
  Amazon Frogbit - Pflege, Wachstum, Reproduktion, Licht, Wartung