Die 5 besten Aquaponic-Aquarium-Kits – Indoor Water Garden System

Der Hausgarten-Trend Aquaponik findet immer mehr Enthusiasten. Es integriert auf brillante Weise ein Aquarium und einen Garten, um ein System zu schaffen, in dem Pflanzen von Fischabfällen gedeihen und die Fische das organische Wachstum an den Pflanzenwurzeln verbrauchen.

Beste Aquaponik-Aquarium-Kits

Beste Aquaponik-Aquarium-Kits

Während die DIY-Route Spaß und Bildung verspricht, ist es besser, in ein Aquaponik-Kit zu investieren, um die Prozesse einfacher und weniger chaotisch zu gestalten. Einige unserer Lieblings-Kits sind:

1. AquaSprossen-Garten

Dieses Kit ist ein autarkes Aquarium- und Aquaponiksystem für zu Hause oder das Büro. Es verfügt über alle notwendigen Komponenten, um aus jedem standardmäßigen 10-Gallonen-Aquarium ein blühendes Aquaponiksystem zu schaffen.

Der Garten kommt in einem zeitgenössischen Schwarz-Matt-Design, das zu verschiedenen Dekoren passt. Stecken Sie einfach die Gartenbeine auf Ihren Tank für eine einfache Montage. Sie müssen sich auch keine Sorgen machen, dass Schmutz in Ritzen eindringt, da die Plattform, auf der Sie den Garten platzieren, als ein einziges und kompaktes Stück konzipiert ist.

Dank der mitgelieferten Lichtleiste können Sie das Setup auch in Räumen mit unzureichendem Tageslicht platzieren. Es wird keine Beleuchtung bereitgestellt, aber es gibt Ihnen die Möglichkeit, die Art der Beleuchtung zu wählen, die Sie je nach den Anforderungen Ihrer Pflanze bevorzugen.

Ebenfalls im Kit enthalten ist eine Tauchpumpe mit 9,5 Watt/120 V, die eine Rate von 160 Gallonen pro Stunde bewältigen kann. Der zusätzliche 24-Stunden-Timer kann in 15-Minuten-Intervallen eingestellt werden. Der Timer und die Pumpe haben eine einjährige Garantie.

Das Garden Aquaponik-Kit enthält ein spezielles Ton-Wachstumsmedium, um das Wachstum Ihrer Pflanzen zu unterstützen. Das Medium bietet eine Oberfläche, auf der nützliche Bakterien wachsen und Fischabfälle in Pflanzennährstoffe umwandeln können. Es führt auch eine mechanische Filterung durch, indem es nicht gefressenes Fischfutter und Fischabfälle sammelt.

Dieses Kit macht herkömmliche Düngemittel überflüssig, indem es Abfallrecyclingprinzipien verwendet, die denen in natürlichen Ökosystemen ähneln. Sie müssen nur Ihre Fische füttern, um das System autark zu machen, und Sie können ganz einfach Ihr Lieblingsgemüse und Ihre Lieblingskräuter anbauen.

Jedes Set wird mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung geliefert, um die Installation und Gartenpflege problemlos zu gestalten. Zusätzliche Fragen werden schnell per E-Mail, Telefon oder Live-Chat beantwortet.

2. Ecolife Aquaponics Indoor-Gartensystem

Dieses System funktioniert gut mit einem 20-Gallonen-Aquarium und macht es einfach, das ganze Jahr über Bio-Produkte anzubauen. Es ist ein geschlossenes System, bei dem Sie die Fische füttern und diese wiederum die Pflanzen füttern. Die Pflanzen reinigen das Wasser und schaffen eine gesunde Umgebung für Ihre Wassertiere.

Es ist vollgepackt mit fortschrittlichen, energieeffizienten und programmierbaren LED-Leuchten, die das Wachstum Ihrer Pflanzen stimulieren. Sie erhalten vier Wachstumseinstellungen, einen eingebauten Timer und eine Fernbedienung für eine einfache Bedienung. Das von den Lichtern ausgestrahlte weiße Leuchten trägt zur brillanten Ästhetik des Setups bei.

Mit diesem Set können Sie Blattgemüse in voller Größe wie Salat, Spinat, Schnittlauch und Erdbeeren anbauen. Es sorgt auch dafür, dass der Wasserwechselzyklus auf 10 % reduziert wird.

Dieses System ist aufgrund seines leisen Betriebs und seiner geringen Stellfläche ein Favorit unter Lehrern für den Einsatz in Klassenzimmern. Ecolife hat eine Lernressource für naturwissenschaftliche Fächer entwickelt, um Kindern die Vorteile der Aquaponik beizubringen. Auch wenn Sie ein Elternteil sind, der zu Hause unterrichtet, können Sie dieses Kit als Teil Ihres Bildungsprogramms verwenden.

Springworks Microfarm Aquaponic Garden

Dieses Kit wird als zuverlässige Lösung für den Anbau von Gemüse und Kräutern im Innenbereich vermarktet. Es verwandelt Ihr 10-Gallonen-Aquarium in einen blühenden Aquaponikgarten und die minimalistische Einrichtung macht es perfekt für kleine Räume. Die Atmosphäre passt in Ihr Zuhause oder Büro und sogar in Klassenzimmer.

Das System verfügt über einen automatischen digitalen Timer, der für optimales Pflanzenwachstum konfiguriert werden kann. Der Timer überflutet das Wachstumsbett jede Stunde für 15 Minuten, um die Wurzeln Ihrer Pflanze zu ernähren. Das Zuchtbett besteht aus strapazierfähigem Kunststoff und Sie können es verwenden, um die mitgelieferten, nicht gentechnisch veränderten süßen Basilikum- und Oreganosamen zu züchten. Das Kit enthält auch ein leichtes Tonzuschlagmedium.

  Die 5 besten Betta-Aquarien – Review & Buying Guide

Der Aquaponik-Garten enthält alle notwendigen Zubehörteile zur Unterstützung des Systems. Sie erhalten einen Tankdeckel, eine effiziente Pumpe, um das Wasser zu den Pflanzen zu leiten, einen nützlichen bakteriellen Zusatzstoff, um Fischabfälle in pflanzliche Nahrung umzuwandeln, eine integrierte leistungsstarke Lampe und einen rein natürlichen Entchlorer.

3. Springworks Microfarm Aquaponic Garden

Wenn Sie drinnen Kräuter oder Gemüse anbauen möchten, kann dies eine gute Wahl für Ihr Zuhause und Ihr Büro sein. Dieses Aquaponik-Aquarium-Kit ist auch eine gute Wahl für Klassenzimmer, um den Schülern beizubringen, wie ein Ökosystem funktioniert.

Dieses Kit ist ideal für ein 10-Gallonen-Aquarium. Das Aquarium ist nicht enthalten, aber Sie können Kaufen Sie ein billiges 10-Gallonen-Aquarium bei Amazon oder anderen Laden.

Das Springworks Aquaponic-Kit enthält Folgendes: ein Pflanzbeet, in das die Samen oder Setzlinge gepflanzt werden können, einen Tankdeckel, der das Pflanzbeet hält, und die erforderlichen Anbauteile.

Leichter Tonzuschlagstoff ist ebenfalls Teil des Bausatzes, der sich hervorragend zum Zurückhalten von Pflanzenwurzeln und zum Filtern des Wassers durch die porösen Oberflächen eignet. Es gibt auch eine Zeit im Paket, die großartig ist, um die Lichter auf einen Timer zu stellen.

Eine leise und effiziente Wasserpumpe ist ebenfalls enthalten, die Wasser aus dem Tank durch das Tonaggregat und die Wurzeln der Pflanzen in das Wachstumsbeet pumpt.

Zum Lieferumfang gehört auch ein Entchlorer, der zur Aufbereitung von Leitungswasser benötigt wird. Es sind auch nützliche Bakterien enthalten, die für den Start eines gesunden Aquariums erforderlich sind.

Außerdem sind Fischfutter und nicht gentechnisch veränderte süße Basilikum- und Oreganosamen enthalten.

Dieses Aquaponik-Set beinhaltet auch eine Reflektorkonstruktion und leistungsstarke Lichter, die auf dem Aquariendeckel montiert werden.

4. EcoQube-Aquarium

Dieser Bausatz verspricht ein nachhaltiges und wartungsarmes Ökosystem. Da die Pflanzen das Wasser filtern, müssen Sie viel Wasser wechseln. Durch sein minimalistisches Design fügt er sich perfekt in jeden Wohnraum ein. Das Kit ist handgefertigt und flammpoliert für einen modernen und stilvollen Look.

Es wird mit anpassbaren LED-Tonlichtern geliefert, mit denen Sie den automatischen Timer einstellen und die LED-Farben ändern können. Außerdem erhalten Sie einen Aquaponik-Filter, Bergfelsen-Dekor, Aquariensand, Glasabdeckung und eine drahtlose Fernbedienung.

In diesem 2-Gallonen-Setup können Sie einen Kampffisch oder mehrere kleine Fische halten. Füttern Sie die Fische drei- bis sechsmal pro Woche und füllen Sie das System mit gefiltertem Wasser auf.

5. Aquakultur-Aquariengarten Huamuyu

Dieses Mini-Symbiose-System ist auf Mikroben, Pflanzen und Fische angewiesen.

Es verfügt über ein Aquarium und einen Samenkeimer, in dem Sie viele Arten von Samen keimen und gesundes Gemüse ernten können. Sie können das Kit auch als Hydrokultursystem für Blumen und Pflanzen verwenden.

Es ist ein selbstreinigendes System, bei dem das schmutzige Wasser aus Ihrem Aquarium zu den Wurzeln der Pflanzen gelangt und Nährstoffe liefert. Ihr Aquarium muss daher 50 % weniger gereinigt werden als herkömmliche Aquarien. Die U-förmige Basis macht dieses Kit auch leicht zu reinigen.

Das System verwendet eine Siphon-Sauerstoffversorgung, um Sauerstoff in zwei Minuten zirkulieren zu lassen. Ihre Pflanzen und Fische profitieren stark von der hohen Belüftung.

Wie funktioniert das Aquaponik-Gartensystem?

Aquaponik kombiniert die Konzepte von Hydroponik und Aquakultur. Ersteres beschreibt die Praxis der Kultivierung von Pflanzen ohne Erde, während sich letzteres auf die Kultivierung von Wassertieren wie Fischen bezieht. Das System arbeitet in folgenden Schritten:

  • Wassertiere scheiden Abfälle aus, die hauptsächlich aus Ammoniak bestehen. Jeder Aquarianer kennt die Gefahren von Ammoniak in einem Aquarium, daher muss dieses Element aus dem Aquarium entfernt werden.
  • Das Ammoniak wird verwendet, um das Wachstum nützlicher Bakterien wie Nitrobacter und Nitrosomonas zu stimulieren. Diese Bakterien wandeln Ammoniak in Nitrate und Nitrite um.
  • Das dabei entstehende Wasser ist reich an Nitraten und wird den Hydrokulturanlagen zugeführt. Die Pflanzen sind in Anzuchtbeeten organisiert, die auf Wasserschalen stehen, wobei die Wurzeln durch Löcher im Wasser hängen.
  • Die Pflanzen nutzen die Nährstoffe, um zu wachsen und zu blühen. Die Nitrate dienen den Pflanzen als Dünger, anstatt sie im Aquarienwasser zu belassen, wo sie den Fischen schaden würden.
  • Sobald die Pflanzen die Nitrate, Nitrite und Ammoniak aufgenommen haben, fließt das Wasser zurück in den Tank und schafft ein gesundes Lebensumfeld für Ihre Fische.
  7 Bester kleiner Kochfeldfilter (hinten aufhängen) Aquarienfilter

Es gibt viele aquaponische Methoden, die heute von Aquarianern verwendet werden, darunter:

  • Medienbasierte Aquaponik Diese Methode stützt sich auf inerte Wachstumsmedien wie Schiefer, um Pflanzen anzubauen. Diese Medien entfernen feste Verunreinigungen und wandeln auch Ammoniak in Nitrate um. Mit dieser Methode können Sie eine Vielzahl von Pflanzen anbauen, darunter Kräuter und Blattgemüse, was sie ideal für Bastler macht.
  • NFT-Systeme- NFT-Systeme (Nutrient Film-Technik) leiten nährstoffreiches Wasser durch schmale Schläuche. PVC-Rohre werden häufig bei dieser Methode verwendet, bei der Pflanzen in Löcher gesetzt werden, die durch die Rohre gebohrt werden. Die Wurzeln bleiben im Wasser und das System ist besonders ideal für Pflanzen, die mit wenig Unterstützung gut zurechtkommen, wie z. B. Erdbeeren. Sie können diese Systeme für eine zusätzliche stilistische Note an der Decke aufhängen.
  • Tiefwasserkultur Bei dieser Methode wird ein Schaumfloß verwendet, das in einem Kanal schwimmt, der aus von festen Abfällen gefiltertem Wasser besteht. Die Wurzeln hängen durch Löcher im Floß. Das System eignet sich für Pflanzen, die wenig Nährstoffe benötigen, wie z. B. Salat, und wird häufig in groß angelegten und kommerziellen Projekten eingesetzt.
  • Vertikale Aquaponik– In der vertikalen Aquaponik werden Pflanzen zu Turmsystemen übereinander gestapelt. Wasser fließt durch die Spitze des Turms ein und fließt durch eine feuchtigkeitsableitende Komponente, die es den Pflanzen ermöglicht, Nährstoffe und Wasser aufzunehmen. Das Wasser gelangt dann schadstofffrei ins Aquarium. Dieser Methode wird die Platzersparnis zugeschrieben.

Ist es sicher, Pflanzen zu essen, die in einem Aquaponikgarten wachsen?

Aquaponik-Lebensmittel sind sicher zu verzehren, vor allem, weil sie ohne chemische Düngemittel angebaut werden. Wenn es richtig gemacht wird, können die Pflanzen sogar gesünder sein als im Laden gekaufte Produkte. Aquaponik setzt auf organische Fischabfälle, um Pflanzen anzubauen, anstatt schädliche Pestizide und Herbizide zu verwenden.

Mit diesen Systemen erhalten Sie auch frische und praktische Produkte. Sie haben die volle Kontrolle über die Produkte, die Sie konsumieren, weil Sie wählen, welche Lebensmittel Sie Ihren Fischen füttern. So können Sie sicher sein, welche Art von Abfall Ihre Wassertiere produzieren.

Die besten Pflanzen für ein Aquaponic-Aquarium

Die meisten Pflanzen, die in hydroponischen Systemen gedeihen, wachsen gut in Aquaponik-Aquarien. Kräuter und grünes Blattgemüse sind in diesen Setups übliche Grundnahrungsmittel. Kleine und Hobbysysteme unterstützen Gemüse, das nicht viele Nährstoffe benötigt, wie Frühlingszwiebeln, Grünkohl, Brunnenkresse und Spinat. Für Pflanzen wie Bohnen, Gurken, Brokkoli, Gurken und Blumenkohl benötigen Sie ein fortschrittliches System.

Zu den Pflanzen, die Sie in Ihrem Aquaponik-Setup berücksichtigen sollten, gehören:

  • Salat – Salat ist in der Aquaponik sehr beliebt, vor allem weil er schnell reift. Sie können es aus Samen oder aus der Unterseite der Köpfe ausgewachsener Pflanzen ziehen. Achten Sie auf Sorten wie Eisberg, die mehr Nährstoffe benötigen.
  • Tomaten – Wenn Sie sich entscheiden, Tomaten anzubauen, stellen Sie sicher, dass Sie genügend Unterstützung haben, damit sie nach oben wachsen und sich nicht gegenseitig stören. Achten Sie darauf, die Temperatur zwischen 75 und 85ºF und den pH-Wert zwischen 5,5 und 6,5 zu halten.
  • Grünkohl – Grünkohlblätter strotzen vor Mineralien und Vitaminen und gedeihen in der Aquaponik. Sie gedeihen besonders gut in Medienbettsystemen, wo sie blühen, wenn die Bedingungen stimmen. Grünkohl mag kalte Bedingungen und Sie können ihn über den Winter anbauen oder für eine konstante Überschwemmung sorgen.
  • Basilikum – Basilikum mag viel Wasser, daher wächst es gut in Aquaponik. Sie wächst auch in einem breiten PH-Bereich von 5,1 bis 8,5, während die Wurzeln zwischen den Zyklen eine gute Drainage bevorzugen.
  Die 10 besten Kanisterfilter für Schildkröten

Bester Fisch für die Haltung in einem Aquaponic-System

Sie können eine Vielzahl von Fischen in einem Aquaponik-System züchten, wenn Sie ihnen besondere Pflege zukommen lassen. Zu diesen Typen gehören:

  • Tilapia – Tilapia ist wegen seiner beeindruckenden Widerstandsfähigkeit ein Grundnahrungsmittel der Aquaponik. Ihre Allesfresser Natur macht sie einfach zu füttern und zu pflegen. Sie wachsen am besten unter warmen Bedingungen und vertragen Temperaturen zwischen 70 und 80 ° F. Sie können den Fisch sechs bis acht Monate lang ernten und er schmeckt großartig, wenn er unter den richtigen Bedingungen gehalten wird.
  • Forelle – Forelle ernährt sich fleischfressend und ist mit Saibling und Lachs verwandt. Die Regenbogenforelle ist die beliebteste in der Aquaponik, weil sie die stärkste aller anderen Arten ist.

Im Gegensatz zu Tilapia können Forellen nicht in schmutzigem Wasser gedeihen und bevorzugen Temperaturen zwischen 45 und 72 ° F.

  • Wels – Welse sind beliebt, weil sie sehr schnell wachsen und in etwa 18 Monaten ein Pfund erreichen. Ihre nicht territoriale Natur ermöglicht es ihnen, Fische ähnlicher Größe in einem Gemeinschaftsaquarium unterzubringen. Sie haben auch eine gute Toleranz gegenüber einer Vielzahl von Temperaturbedingungen, obwohl Sie darauf abzielen sollten, sie zwischen 75 und 86 ° F zu halten.
  • Koi – Der Koi-Fisch ist eher eine Zierart als eine essbare Art. Es fügt Ihrem System leuchtende Farben hinzu und ist gleichzeitig beeindruckend resistent gegen Parasiten. Der Koi-Fisch verträgt Temperaturen zwischen 35 und 35 °C und frisst auch Algen, um die Wasserqualität zu fördern.
  • Goldfisch – Wie Koi-Fische werden Goldfischarten Ihr Aquaponik-System mit ihren luxuriösen Farben aufhellen. Sie produzieren schnell Abfall und sind weit verbreitet.

Die oben genannten Fische können Sie nicht in einem kleinen Aquaponic-Aquarium halten, da sie mehr Platz benötigen. Es gibt jedoch einige Fische, die Sie in einem 10-20-Gallonen-Aquaponic-Aquarium halten können:

  • Betta Fisch – Sie können nur einen männlichen Betta-Fisch in einem kleinen Tank halten, da sie aggressiv sind und sich gegenseitig töten können. Mehrere weibliche Kampffische können zusammen gehalten werden. Obwohl Bettas keine großen Abfallproduzenten sind, können sie dennoch viel zum Pflanzenwachstum in Ihrem Aquaponik-Tank beitragen.
  • Guppys – sind friedliche Fische und eignen sich hervorragend für kleinere Aquarien. Sie können 5-6 Guppys in einem normalen 10-Gallonen-Aquarium halten. Sie werden sich schnell vermehren und genug Abfall produzieren, damit sich Ihre Aquaponikpflanzen entwickeln und wachsen können. Guppys sind robuste Fische und auch für Anfänger eine gute Wahl.
  • Mollys – sind wie Guppys lebendgebärende Fische und können auch in 10-20-Gallonen-Aquarien gehalten werden. Sie sind auch eine gute Wahl für Anfänger und für ein Aquaponik-Aquarium.

Neben diesen Aquarienfischen kannst du auch andere anfängerfreundliche Fische wählen, achte nur darauf, dass sie eine gute Wahl für kleinere Aquarien sind.

Wie pflegt man ein Aquaponic-Aquarium-System?

Es braucht nicht viel, um ein erfolgreiches Aquaponik-System zu betreiben.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Fische ausreichend füttern, um genügend Nahrungsreste für die Pflanzen zu erhalten. Die Belüftung ist in diesen Setups besonders wichtig, da die Pflanzen, Fische und Mikroben alle auf die ständige Zufuhr von Sauerstoff angewiesen sind.

Es ist auch wichtig, Pflanzen und Fische, die die gleichen Anforderungen an eine einfache Pflege haben, aufeinander abzustimmen. Aquaponik-Gärten reagieren besonders empfindlich auf den PH-Wert, den Sie kontinuierlich mit Teststreifen bestimmen müssen.

Fazit

Aquaponische Systeme bieten eine gesunde Umgebung, in der Fische und Pflanzen gedeihen können. Sie können ein DIY-Kit herstellen oder ein fertiges Kit von Marken wie Ecolife, Springworks, EcoQube und Huamuyu kaufen.

Aquaponik unterstützt das Wachstum von Speisefischen wie Tilapia und Produkten wie Grünkohl, Spinat und Kräutern.