Die 10 besten LED-Leuchten für bepflanzte Aquarien

Die Nachfrage nach Heimtierfischen ist in den letzten zehn Jahren sprunghaft angestiegen. Die Leute verlassen unsere pelzigen Freunde und suchen nach etwas Neuem.

Fische haben unzählige Vorteile, wenn sie als Haustiere gehalten werden. Wer holt sich nicht gerne ein Stück schöne Natur nach Hause?

Wenn Sie auf der Suche nach einem schönen Aquascape mit verschiedenen Wasserpflanzen sind, benötigen Sie einige Geräte, um dieses Ökosystem zu unterstützen.

Die wichtigste Ausrüstung für ein Pflanzenaquarium ist die Beleuchtung. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie eine LED-Lampe für Ihr bepflanztes Aquarium auswählen und was die beste LED-Beleuchtung für ein bepflanztes Aquarium ist.

Beste LED-Beleuchtung für bepflanzte Aquarien

Beste LED-Beleuchtung für bepflanzte Aquarien

Wie wählt man ein LED-Licht für ein bepflanztes Aquarium?

Da Sie bereits wissen, dass die Wahl des idealen LED-Lichts das Beste ist, was Sie für Ihr Aquarium tun können, sollten Sie bei der Auswahl besser vorsichtig sein.

Beachten Sie, dass es nicht nur um die Beleuchtung geht, Sie müssen auch das Wachstumsmuster der Fische und Wasserpflanzen berücksichtigen.

Bevor wir auf unsere Empfehlungen eingehen, können Sie den Filterprozess anhand dieser Spezifikationen starten.

Aquariengröße

Bei der Auswahl einer LED-Lampe ist es wichtig, die Länge Ihres Aquariums anzupassen. Sie müssen jedoch auch die Höhe Ihres Tanks berücksichtigen. Einige LED-Lampen haben eine stärkere Lichtleistung, während andere dimmbar sind und die Lichtstärke anpassen können.

Sie wollen kein sehr starkes Licht in einem flachen Aquarium, weil das nur Algenwachstum verursacht. Für ein größeres Aquarium benötigen Sie viel stärkeres Licht, um die Pflanzen, die auf Ihrem Aquariensubstrat wachsen, mit der erforderlichen Lichtmenge zu versorgen.

LED-Temperatur

Die Lichttemperatur bezieht sich auf die in Kelvin ausgedrückte Zahl. Eine niedrigere Kelvin-Bewertung bedeutet eine höhere Temperatur, während eine höhere Kelvin-Bewertung als eine niedrigere Temperatur angesehen wird.

Die inneren tieferen Teile eines Ozeans sind dunkler als die oberen Teile. Nun, wenn Licht durch Wasser geht, erreichen nur die Farben mit höheren Wellenlängen den tiefsten Teil der Wassersäule. Diejenigen mit geringerer Wellenlängenstärke werden absorbiert, was zu einer Verdunkelung der tieferen Regionen führt.

LED-Licht ist in der Regel mit einer Lichttemperatur von bis zu 20.000 K ausgelegt, was für die meisten Meerestiere angenehm ist.

Auf der anderen Seite mögen Süßwasseraquarien eine viel wärmere Lichttemperatur, während sie in viel flacherem Wasser leben. Die meisten Süßwasser-Wasserpflanzen gedeihen unter 4.500-8.000.000 LED-Leuchten.

Wasserpflanzen

Wie bereits erwähnt, benötigen einige Aquarienpflanzen mehr Licht, während andere Pflanzen bei schlechten Lichtverhältnissen gedeihen können. Bevor Sie sich für eine LED-Leuchte für Ihren Pflanzkasten entscheiden, müssen Sie wissen, welche Art von Pflanzen Sie pflanzen werden.

LED-Beleuchtung Nachhaltigkeit

Sie möchten nichts kaufen, was nicht lange hält. Es gibt viele Unternehmen, die LED-Beleuchtung für Aquarien herstellen. ABER für welches solltest du dich entscheiden? Welche Aquarien-LED-Lampen sind am langlebigsten?

Ich habe viele Stunden damit verbracht, verschiedene LED-Aquarienleuchten zu recherchieren

Nachfolgend finden Sie meine Bewertungen der besten LED-Beleuchtung für Pflanzenaquarien, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind:

1. Aktuelle USA 18″-24″ Satellite Plus PRO LED Lampe

Der erste auf unserer Liste ist dieser böse Junge, nach dem jeder süchtig geworden ist. Wenn Sie klare Designs mögen, wird Ihnen dieses Produkt wahrscheinlich auf den ersten Blick ins Auge fallen.

Zu den herausragenden Merkmalen gehört die superhelle Lichtleistung von 6500 K, die Ihre Aquarien zum Leben erweckt.

Sie werden eine Reihe von Wolkeneffekten erleben. Es ist nur, um zusätzliches Flair hinzuzufügen und es zu einem unvergesslichen Anblick zu machen. Das Geheimnis hinter dieser Idee sind die mehreren Modi. Ein Beispiel ist ein Dimmmodus, den Sie zu Ihren eigenen Füßen ziehen können. Wenn Sie denken, es geht unter, leuchtet es mit Blitzeinschlägen auf, was das Erlebnis großartig macht.

Auch die Ziele der LED-Beleuchtung sind es, eine Nachbildung des wilden Wassers zu schaffen. Die Merkmale gehen über Weiß und Blau hinaus. Aus der Ferne könnte man meinen, es sei ein echter Ozean.

Alle diese fantastischen Spezifikationen werden mit einer leicht verständlichen Installationsanleitung geliefert. Nicht zu vergessen, Sie erhalten eine kostenlose Fernbedienung, die Sie bequem von Ihrer Couch aus bedienen können.

  Die 5 besten Aquariumfilter für Goldfischbecken

2. Finnex Planted+ 24/7 LED KLC Aquarium LED-Beleuchtung

Finnex-Hersteller stehen im Rampenlicht für die Herstellung erstklassiger Produkte. Kein Wunder also, dass ihr LED-Lichtmodell für Aquarien auf dieser Liste steht.

Was Sie bei diesem LED-Licht bemerken werden, sind die simulierten Sonnenauf- und -untergangseffekte auf der Oberseite des Aquariums. Sie können sich vorstellen, dass die ersten „Sonnenstrahlen“, die durch Ihr Fenster lugen, aus Ihrem Aquarium kommen. „Es ist mit vier Farbkanälen ausgestattet, die mit verschiedenen Wettermodi gedimmt werden können.

Wie andere LED-Lampen verfügt das Produkt über eine Fernbedienung mit einem stromlinienförmigen Aussehen. Es hat ein empfindliches Signal, das bis zu einer Entfernung von etwa 10 Metern funktionieren kann. Der Körper ist für einfaches Halten stromlinienförmig.

Einige der Upgrades, die Sie erhalten, beinhalten einen Farbverwaltungsmodus. Damit können Sie die Farben innerhalb des Tagesprogramms speichern. Wenn Sie es eingerichtet haben, vergessen Sie es nicht.

3. Satelliten-Süßwasser-LED-Plus-Licht

Die Grenze zwischen Satellite Freshwater LED Plus Light und Current USA 18″-24″ Satellite Plus PRO LED Light zu ziehen, kann eine schwierige Aufgabe sein, vielleicht weil sie von derselben Firma hergestellt werden. Die meisten ihrer Funktionen sind ähnlich.

Jede Münze hat jedoch zwei Seiten, und wenn Sie näher kommen, werden Sie ein oder zwei Unterschiede feststellen, die die andere nicht hat. Herausragend ist die verstellbare Docking-Halterung. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn die Größe Ihres Aquariums. Das LED-Licht kann auf jede Größe eingestellt werden.

Manche Leute scheuen sich wegen der Spannung davor, LED-Lampen zu verwenden. Bei diesem Licht sollte dies jedoch keine Ihrer Sorgen sein. Die Spannung beträgt nur 12 VDC, was für Aquarien unbedenklich ist. Sie sind auch wasserfest.

Das Produkt ist ein Durchbruch in der Aquarienindustrie. Nach sorgfältiger Analyse der Trends wollten die Hersteller etwas Neues schaffen. Und so entschieden sie sich, eine Vollspektrum-Fernbedienung zu entwickeln, die ursprünglich für Süßwasseraquarien entwickelt wurde. Auf diese Weise können Sie mit zwei Mondnachtmodi aus verschiedenen Farbthemen auswählen.

4. BeamsWork DA FSPEC LED Aquarienbeleuchtung

Eine einzelne Leuchtstoffröhre bringt nicht genug Licht ins Aquarium. Wenn Sie es schon einmal verwendet haben, kennen Sie wahrscheinlich den Schmerz.

BeamsWork ist nützlich, um effiziente Energie bereitzustellen, die das Leben im Wasser für den gesamten Tank unterstützt.

Die Artikelgröße beträgt 80cm-30.“ Sie können jedoch unterschiedliche Größen in Bezug auf die Größe Ihres Aquariums erhalten. Die Größe reicht von 50cm-20″ bis 120cm-48″.

Die Lumenleistung beträgt 4000, während die LEDs 80 bei 0,50 W sind, genau die richtige Menge für Wasserlebewesen. Die Größe beträgt 32 x 5 x 1,5 Zoll und das Gehäuse besteht aus schönem durchsichtigem Kunststoff. Kurz gesagt, es ist eines dieser einfachen Dinge, hat aber großartige Ergebnisse zu bieten.

Das physische Design versucht, mit dem aktuellen USA 18″-24″ Satellite Plus PRO LED Light aufzuschließen. Es ist nicht vergleichbar, aber zumindest funktioniert es zum Vergleich. Wenn Ihre Tasche also nicht zu tief ist und Sie nicht die Bank sprengen möchten, können Sie sich für diese LED-Lampe entscheiden.

5. Finnex FugeRay Planted+ Aquarien-LED-Leuchte

Ein weiteres Produkt der Firma Finnex und sie haben nicht enttäuscht. Die meisten Funktionen sind identisch, aber die Linie wird auf den Balken gezogen, die in zahlreichen leistungsstarken LED-Lampen enthalten sind.

Zu den physischen Merkmalen gehört das ultraflache Gehäusedesign mit Abmessungen von 10,5 x 2,5 x 9,5 Zoll. Das Teil wiegt magere 13,6 Gramm. So ist er klein genug, um in Ihr Aquarium zu passen und gleichzeitig nicht super schwer.

Einige der großartigen Funktionen, in die Sie sich verlieben werden, sind die roten LED-Leuchten. Der Hauptgrund für diese Farbe besteht darin, für die Pflanzen eine maximale Bedingung für die Photosynthese zu schaffen.

Manchmal kann das Wasser zittern und gegen die LED-Leuchten spritzen. Wie Sie wissen, bleiben Wasser und Elektrogeräte nicht im selben Raum. In diesem Fall ist es möglicherweise der erste Schritt, sich von Ihrer LED-Lampe zu verabschieden. Mit Funnex FugeRay sollte dies Ihre geringste Sorge sein. Das Produkt verfügt über einen PC-Spritzschutz, der es schützt.

  5 beste Filter für 20-Gallonen-Aquarien

6. BeamsWork EA Timer FSPEC LED Aquarienbeleuchtung

Es ist eine der günstigsten LED-Lampen, die kürzlich auf den Markt gebracht wurden. Wenn Sie sich auf dieses Abenteuer einlassen, wird es perfekt zu Ihnen passen. Wir schließen die Experten nicht aus; Sie haben auch die Möglichkeit, es auszuprobieren, was großartig sein sollte.

Wenn Sie etwas wollen, das Ihre Taschen nicht zu sehr in Anspruch nimmt, ist es genau das Richtige für Sie.

Selbst mit einem 55-Gallonen-Tank werden Sie immer noch Freude an der Leistung haben. Die LED-Lampen liefern eine Beleuchtung mit maximal 1700 Watt. Die Ausgabe erfolgt in Verbindung mit den 36 mal 0,50 weißen Ports.

Die Leuchten sind mit rot 620nm, grün 520nm, aktinisch 460nm vorinstalliert und mit 10000k ergänzt. Die Kombination dieser Spektren sorgt für ein schönes Aussehen des Aquariums.

Das LED-Licht enthält ausziehbare Halterungen, um Ihnen Platz zu geben, wenn Sie die Länge anpassen möchten. Dies ist in gutem Glauben, wenn Sie Lampen unterschiedlicher Länge haben.

Wenn Ihr Aquarium langweilig aussieht, erhellen Sie es mit diesem eleganten Produkt, das seine Arbeit zu genießen scheint.

7. Finnex Stingray Aquarium LED-Beleuchtung

Finnex Stingray kann die ideale Wahl sein, wenn Sie Pflanzen mit wenig Licht wie Farnmoose und Bolbitis haben. Die Spektralkombination verleiht seinen Kammern Farben, die ein besseres Wachstum erzielen und gleichzeitig die Fischgesundheit in Schach halten.

Eines der herausragenden Merkmale ist das schlanke Bleistiftformat mit dünnen mehrfarbigen Befestigungen. Sie sehen es kaum auf einem Aquarium. Die Größe bietet Raum für eine bequeme Passform.

Mit 7000K wird das Licht genutzt, um das Aquarium zum Leben zu erwecken. Es gibt zwei weitere Ergänzungen von aktinischem Blaulicht und 660-nm-Rotlicht. Ihre Funktion ist es, eine bunte Mischung ins Aquarium zu bringen und eine schöne Aussicht zu schaffen.

Das rote Licht ist unerlässlich, um den Wasserpflanzen zu helfen, die richtigen Bedingungen zu schaffen, um ihre Nahrung durch Photosynthese zu produzieren.

Dank der neuen durchsichtigen Kunststoffbeine sind die Lampen einfach zu montieren. Dies ist jedoch für diejenigen, die es an einem Baldachin befestigen möchten.

8. Finnex FugeRay Aquarium LED-Licht plus Mondlicht

Wie andere typische Finnex-LED-Lampen ist das Erscheinungsbild elegant. Dies verwöhnt Sie mit zwei Lichtmodi; Mondlicht und Tageslicht. Das Mondlicht wird abends aktiviert, um die angenehme Aquarienansicht hervorzuheben.

Tageslicht ist unerlässlich, da es den Wasserpflanzen die richtigen Wachstumsbedingungen bietet. Die zeitgenössische Funktion bietet auch mehr Platz, um künstliches Meeresleben zu fördern.

Wenn Sie eine Lampe suchen, an der Sie lange Freude haben, müssen Sie nicht lange überlegen. Die langlebigen Lampen halten bis zu 40.000 Brennstunden, die längsten in dieser Kategorie. Erraten Sie, was! Sie können die Lebensdauer der Lampe verlängern, da Sie jederzeit nachrüsten können.

Die Lampe hat auch ein hochwertiges Aluminium, das Platz für die Kühlung der Wärmeableitung bietet. Das sind die wenigen Add-Ons, die zur längeren Lebensdauer beitragen.

9. Koval Aquarium Beleuchtung Aquarium Licht

Das LED-Licht ist nicht nur dazu da, Ihren Fischen Licht zu spenden. Es sorgt dann dafür, dass Ihre Wasserpflanzen dekorativer wachsen und ihren ästhetischen Wert unter Kontrolle halten.

Koval Aquarium besteht aus nicht weniger als 78 LED-Leuchten mit fünf verschiedenen Farben. Das resultierende Spektrum ist eine schöne Farbkombination, die dem Aquarium eine lebendige Farbe verleiht. Die Farben können Ihnen mindestens 5000 Stunden lang dienen, was in dieser Kategorie sehr hoch ist.

Die Farbverteilung ist vier rosa LEDs mit 465nm, weiße LEDs; 8000k, blaue LEDs; 460nm und grüne LEDs, von denen zwei 500nm liefern.

Es ist wegen seiner geringen Energiedissipation bei der Energieeinsparung nützlich. Auf diese Weise können Sie ein paar Dollar sparen, die Sie beim Kauf der benutzerdefinierten Glühbirnen hätten verdienen können.

Die physikalischen Eigenschaften umfassen eine Größe von 4 x 5 x 1 Zoll mit einem Gewicht von nicht mehr als 2,8 Pfund. Sie gehört zu den kleinen LED-Lampen in dieser Kategorie.

  Die 5 besten Aquaponic-Aquarium-Kits – Indoor Water Garden System

10. VivaGrow DN RGB LED Aquarienbeleuchtung

Zuletzt ist dieses tolle LED-Licht aus der VivaGrow-Serie. Das Produkt kann bis zu 7000k hohe LED-Leistung für wachsende Pflanzen erzeugen. Alles dank der Lumen, die bis zu 4400 erreichen können.

Mit Ihrem Süßwasser-Setup werden Sie mit 4 Farbwechseln behandelt, die ein unglaubliches Farbspektrum bilden, das das Aquarium beleuchtet. Sie können alle 24 Stunden einen Timer erstellen, um die „Wettermuster“ zu ändern.

Mit der Fernbedienung in der Hand wechseln Sie in die voreingestellten Wettermodi. Die Funktion gibt Ihnen einen Einblick in die Außenumgebung innerhalb und außerhalb Ihres Aquariums.

Es wiegt 10 Pfund und hat Abmessungen von 47 x 3,8 x 1,5 Zoll. Jedes Kit wird mit einem vollständigen Satz Netzteil, Halterungen und Spritzschutz geliefert, um die Wirkung von Spritzwasser zu verhindern.

Da haben Sie es – 10 der besten LED-Leuchten für Ihr Aquarium.

Ist das alles? Sicherlich nicht! Wenn Sie es ernst meinen und etwas kaufen wollen, das Ihnen länger hält, müssen Sie sich wieder ins kalte Wasser stürzen.

Es gibt einige Fragen, die Sie sich vor dem Kauf stellen können. Im Folgenden sind einige von ihnen und ihre Antwort nach Expertenmeinung aufgeführt.

Welches LED-Licht mit Kelvinzahl sollten Sie wählen?

Diese Frage stellen sich viele, aber aufgrund fehlender genauer Informationen machen sie Fehler, die sie auf lange Sicht teuer zu stehen kommen.

Lassen Sie uns die Dinge klarstellen. Dies geht aus Untersuchungen von „dieser Fisch-Blog„LED-Lampen gibt es in verschiedenen Kelvin-Werten von 5.000.000 bis 20.000.000. Je höher die Kelvin-Bewertung, desto höher wird die tiefere Umgebung nachgeahmt.

Vor diesem Hintergrund hängt die richtige Kelvin-Angabe davon ab, was Sie ins Wasser geben möchten. Wenn Sie immer noch im Dunkeln tappen, kann dieses Beispiel helfen.

Das Tageslichtspektrum ist für Süßwasseraquarien geeignet. Ihre Kelvin-Bewertung reicht von 5000 bis 10.000.000. Auf der anderen Seite erfordern Meerwasseraquarien eine höhere Kelvin-Bewertung im Bereich von 6700.000 bis 20.000.000. Dies ist ideal für Riffaquarien.

Was ist das ideale Lumen für ein Pflanzenaquarium?

Die Antwort auf diese Frage hängt von Ihrer Pflanzenwahl ab. Die gemeinsame Basis für alle Pflanzen beginnt jedoch bei 10 Lumen pro Liter. Darunter kann es zu Schäden an den Pflanzen kommen.

Nun werden lichthungrige Wasserpflanzen bei solchem ​​Licht nicht überleben. Sie gedeihen in Aquarien mit 40 Lumen pro Liter. Mittelgroße Pflanzen fallen in die Kategorie, die 20-30 Lumen pro Liter benötigt.

Alles in allem liegt der Ball bei Ihnen, um die Pflanzenart im Aquarium zu bestimmen.

Welchen PAR-Wert brauchen Aquarienpflanzen?

Eine Umfrage von Aquarium Lighting hat dazu beigetragen, Licht in diese kontroverse Frage zu bringen, die viele nicht lösen konnten.

Zunächst einmal bedeutet PAR die Lichtmenge, die das Wasser durchdringt und die Pflanzen für die Photosynthese nutzen. Also je höher der PAR-Wert, aber nicht zu viel, da es auch seine Schattenseiten hat.

In ihrem Fazit fanden die Experten für Aquarienbeleuchtung heraus, dass PAR in drei Pflanzenkategorien unterteilt wird.

Dies sind Low-Light-Pflanzen, Medium-Light-Pflanzen und High-Light-Pflanzen. Ihr PAR-Level beträgt 15-30, 30-80 bzw. 80 plus. Wenn Sie also Ihren PAR-Wert kennen, können Sie ganz einfach den PAR-Wert Ihrer Pflanzen messen.

Erzeugen LED-Aquarienleuchten Wärme?

Um diese Frage zu beantworten, können wir experimentieren. Verwenden Sie eine Standardlampe mit mindestens 60 Watt für eine Stunde in einem kalten Raum und ersetzen Sie sie dann durch eine LED-Lampe.

Was ist Ihre Erfahrung? Sie müssen bemerkt haben, dass der Temperaturanstieg bei Verwendung der Standardlampe stärker war als bei Verwendung einer LED-Lampe.

Getreu diesem Experiment verbrauchen LED-Aquarienleuchten 80 % weniger Strom als eine typische Aquarienbeleuchtung. Sie erzeugen zwar Wärme, aber in kleineren Mengen ist dies für die Fische und Wasserpflanzen nicht schädlich.

Die Speisen zum Mitnehmen

Bei der Wahl der besten LED-Beleuchtung für Ihr Aquarium muss alles stehen bleiben. Ein einfacher Fehler und Sie sehen vielleicht, wie Ihr gesamtes Meeresleben zerstört wird.

Aber mit diesen Tipps sind Sie auf dem richtigen Weg. Schauen Sie sich gerne unsere 10 zehn Empfehlungen an und wählen Sie Ihre beste aus der Liste aus.