Cryptocoryne Wendtii – Pflege, Aufzucht, Vermehrung und mehr

Die Cryptocoryne wendtii ist eine der beliebtesten Wasserpflanzen. Sie lebt von Natur aus in Flüssen und Bächen in Sri Lanka, wo sie schattige Bereiche bevorzugt. Die Pflanze hat zahlreiche variable Arten mit Farbvariationen, darunter grün, braun und rot.

Cryptocoryne Wendtii

Cryptocoryne Wendtii

Auch die Blattgröße und -beschaffenheit variiert erheblich zwischen den Arten. Der Anbau der Pflanze ist recht einfach, was sie bei Anfängern beliebt macht. Krypten gedeihen bei schwachem und starkem Licht, obwohl sie bei schwachem Licht dazu neigen, längere Blätter zu entwickeln.

Aussehen und Anforderungen von Cryptocoryne

Aussehen und Anforderungen von Cryptocoryne

Aussehen und Anforderungen von Cryptocoryne

Die Pflanze Cryptocoryne wendtii bleibt meist recht klein und eignet sich ideal als Mittel- oder Vordergrundpflanze. Wenn Sie ein kleineres Becken haben, können Sie es als Hintergrundpflanze verwenden, wo die Blätter die Wasseroberfläche erreichen und sich nach unten beugen, um im Wasser zu schwimmen.

Besonders häufig ist die Pflanze im Aquascaping anzutreffen. Die Form des Rosettenwachstums ist nützlich, wenn Sie ein Aquarium in verschiedene Abschnitte unterteilen. Aquascaper verwenden oft mehrere dieser Pflanzen, um die Aufmerksamkeit auf einen angrenzenden Standort zu lenken oder um die unteren Teile von Stammpflanzen zu verstecken.

Sie können die Pflanze in verschiedenen Farben und Blattstrukturen erhalten, um einen schönen Kontrast in Ihrem Aquarium zu schaffen. Da es dick wird, kann es helfen, die unansehnlichen Teile Ihres Setups zu verbergen.

Die Pflanze verträgt hohe und niedrige Lichtverhältnisse. Sie können LED-Lampen oder Leuchtstofflampen verwenden, die eine Vollspektrumbeleuchtung nachahmen. Die Pflanze wächst langsam und kann in Umgebungen mit viel Licht von anderen Pflanzen verdrängt werden.

Cryptocoryne mag weiches Wasser, verträgt aber auch hartes Wasser. Die Farbe der Blätter wird durch die Verfügbarkeit von Licht beeinflusst, wo sie bei Beleuchtung mit höherer Wattzahl heller werden.

  Amazon Sword Plant - Pflege, Wachstum, Vermehrung und mehr

Bestes Substrat zum Pflanzen von Krypten

Bestes Substrat zum Pflanzen von Krypten

Bestes Substrat zum Pflanzen von Krypten

Krypten werden in einem angereicherten Substrat gedeihen, besonders solchen, die reich an Kalium und Eisen sind. Sie können sie direkt in ein Sand- oder Kiessubstrat pflanzen, wo sie nach und nach starke Wurzeln entwickeln. Diese Wurzeln helfen der Pflanze, der Aggression von Baggern wie einigen Cichliden zu widerstehen.

Uns gefällt besonders, wie effektiv dieser speziell fraktionierte poröse Tonkies Seechem ist. Es kontrastiert brillant mit den lebendigen Farben von Krypten, ohne den pH-Wert des Wassers zu beeinflussen.

Sie können das Substrat allein verwenden, da es sich am besten als Hauptsubstrat eignet, oder Sie können es mit anderem Kies kombinieren. Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass sich der Bodengrund in Ihrem Aquarium in einen ungeeigneten Zustand zersetzt.

Wenn Sie eine ausgewachsene Krypta kaufen, können Sie diese ganz einfach in den Bodengrund Ihres Aquariums pflanzen. Sie müssen das vorhandene Substrat von den Wurzeln der Pflanze entfernen, indem Sie es in einen Eimer Wasser einweichen. Arbeiten Sie sorgfältig, um das vorhandene Root-System zu erhalten.

Wenn die Pflanze reif genug ist, können Sie sogar einige Teile abtrennen, um sie als einzelne Pflanzen zu züchten. Eine Pinzette ist nützlich, um die Wurzeln im Substrat zusammenzudrücken, zu halten und zu sichern.

Kompatibilität mit Krypten

Krypten sind im Allgemeinen mit den meisten Fischen und Wirbellosen kompatibel. Die fortschrittlichen Wurzelsysteme entmutigen selbst die aktivsten Sammler, obwohl Fische wie Goldfische an ihnen knabbern werden.

Die Blätter bieten einen notwendigen Unterschlupf für scheue und brütende Fischarten und Jungfische.

  Zwerghaargras: die komplette Pflegeanleitung

Wie vermehrt man Cryptocoryne-Pflanzen?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Krypten zu verteilen. Sie können einen Teil der Wurzel mit einem daran befestigten Stiel abschneiden. Pflanzen Sie diesen Teil in das Substrat, aber erwarten Sie, dass er langsam wächst.

Andere Aquarianer teilen ausgewachsene Pflanzen in Pflanzenklumpen auf. Sie können diese Pflänzchen dann einige Zentimeter voneinander entfernt pflanzen, um späteres Wachstum zu ermöglichen.

Krypten vermehren sich auch durch Saugnäpfe, die sich aus den Wurzeln entwickeln. Die Jungpflanzen, die aus langen Ausläufern wachsen, sind oft gut von der Hauptpflanze getrennt und können leicht entfernt und neu gepflanzt werden.

In einer Aquarienumgebung sind die Wurzeln jedoch normalerweise mit denen anderer Pflanzen verflochten, und es kann schwierig sein, sie zu trennen. In einigen Fällen kann es notwendig sein, einen scharfen Gegenstand wie ein Messer zu verwenden, um die Wurzelmasse abzutrennen.

Braucht Cryptocoryne Dünger?

Ja, es wird empfohlen, Ihrer Cryptocoryne-Pflanze zusätzliche Nährstoffe zu geben, um das Wachstum anzuregen. Die Pflanze ernährt sich von den Wurzeln, weshalb Karottenlippen besser funktionieren als Flüssigdünger.

Besonders Gruften brauchen viel Eisen, und Sie können gerne in eisenreiche Tabs investieren Dieses hier von Aquarium Pharmaceuticals.

Warum scheinen Cryptocorynen zu schmelzen/zu trocknen?

Von Algen befallene Cryptocoryne - Blätter schmelzen ab

Mit Algen befallene Cryptocoryne – Blätter schmelzen ab

Cryptmelt ist ein häufiges Vorkommen in neu erworbenen Cryptocorynes. Die Blätter bekommen Löcher und beginnen zu welken und zu verdorren. Das kann zwar frustrierend sein, aber Sie müssen nur verstehen, wie Krypten funktionieren.

Krypten mögen Veränderungen nicht besonders, besonders wenn die Veränderung die Wasserchemie betrifft. Anpassungen von Temperatur, Wasserparametern, Beleuchtung und CO2 werden eine drastische Reaktion der Pflanze hervorrufen.

  Amazon Frogbit - Pflege, Wachstum, Reproduktion, Licht, Wartung

Wenn Sie etwas im Aquarium verändern, können Sie damit rechnen, dass die Pflanze in 10 bis 14 Tagen schmilzt.

Das Phänomen tritt auch häufig auf, wenn die Krypten bewegt werden. Wenn Sie eine Pflanze kaufen, die nicht in Töpfen steht, besteht eine größere Chance, dass die Blätter schmelzen. Die Pflanze sollte in Ordnung sein, wenn Sie sie in denselben Tank stellen.

Aquarianer können Krypten untergetaucht oder untergetaucht anbauen, je nach Layout des Tanks. Wenn sie zu einer anderen Art von Wachstum übergeht, bekommt die Pflanze einen passenderen Satz Blätter und tötet die alten ab. Solange das Rhizom Ihrer Pflanze gesund ist, werden ihr anschließend neue Blätter wachsen.

Wenn die Blätter jedoch gelblich erscheinen, haben sie möglicherweise Eisenmangel und Sie sollten sich die richtigen Wurzeltabs besorgen.

Können Sie Cryptocoryne schweben lassen?

Nein, Krypten müssen in ein Substrat gepflanzt werden, um zu überleben. Sie sind für die Ernährung auf ihr Wurzelsystem angewiesen und sterben ab, wenn sie nicht in einem geeigneten Substrat verankert sind.

Die Wahl des Substrats sollte reich an den Nährstoffen sein, die die Pflanze benötigt, und Sie können Wurzeltabs verwenden, um das Wachstum der Pflanze anzuregen. Kies und Sand sind gute Substratoptionen.

Fazit

Die Pflanze Cryptocoryne Wendtii ist eine robuste Option für das moderne Aquarium. Es gibt ihn in attraktiven Farbvariationen, die sich besonders gut von einem dunklen Hintergrund abheben.

Seine fortgeschrittenen Wurzeln schützen ihn vor eifrigen Baggern, die dafür berüchtigt sind, Pflanzen zu entwurzeln.

Es ist bekannt, dass die Blätter der Pflanze „schmelzen“, wenn sich die Wasserparameter ändern, aber nach einiger Zeit wachsen neue an ihrer Stelle.