American Flagfish: Ein informativer Blick auf den Pflegeleitfaden

American Flagfish, eine Sorte von Killifish, ist eine kleine, aber robuste Art. Dies ist in einem bestimmten Land beheimatet und es gibt keinen Preis für das Erraten des Namens, oder? Wie auch immer, wir werden reichlich Gelegenheit haben, darüber zu diskutieren. Die schönen Farbtöne seines Körpers und seine Fähigkeit, vielen Veränderungen der Wasserbedingungen standzuhalten, machen dies zu einer verdienten Haustierwahl. Sobald Sie mit dem fürsorglichen Aspekt dieses Flagfish gut vertraut sind, wird die Pflege ein Kinderspiel, besonders in einem Gesellschaftsaquarium.

Nachfolgend finden Sie eine Zusammenfassung der erforderlichen Informationen, die wir zusammengestellt haben, damit die Haltung eines US-Flaggenfischs für Sie nicht zu einer Herausforderung wird.

Hauptspezifikationen von American Flagfish

Die folgende Tabelle ist ein Kernstück des gesamten Artikels und hilft beim Verständnis der Arten.

Auch bekannt als Florida-Flaggenfisch
Herkunft Amerika
Lebensspanne 2-3 Jahre
Farben Gelb, grün und blau
Temperament Halbaggressiv
Sich paaren 2-2,5 Zoll
Essmuster Omnivore
Reproduktion Eier legen
Wartungsanforderungen Mäßig
Panzerkamerad 20 Liter

Überblick

Es wird angenommen, dass es im Jahr 1879 entdeckt wurde und jetzt wissenschaftlich Jordanella floridae heißt. Dies ist ein Süßwasserfisch und gehört zu den Cyprinodontidae Familie der Welpenfische. Trotz seiner geringen Größe sind sein farbenfroher Körper und sein domestiziertes Verhalten die Gründe, warum sich die Menschen für ihn entscheiden. Diese Fische können nicht als völlig friedlich bezeichnet werden, was ihrer Beliebtheit jedoch keinen Abbruch tut. Zu zweit oder in großen Gruppen fühlen sie sich wohl.

Herkunft und Lebensraum des Amerikanischen Flaggenfisches

Es stammt aus dem US-Bundesstaat Florida und ist wild auf der Halbinsel Yucatan und Florida verbreitet, einschließlich der Wasserscheide von Ochlockonee und St. John.

Der natürliche Platz des Amerikanischen Flaggenfisches ist in den Teichen, Backwaters, Sümpfen, Kanälen, Sümpfen und Flüssen, zusammen mit ähnlichen langsam fließenden Gewässern. Ihr Lebensraum ist von schweren Plantagen umgeben und das Wasser ist schlammig und dunkel.

Aussehen von Fischen mit amerikanischer Flagge

Es wird allgemein beobachtet, dass in Gefangenschaft gezüchtete amerikanische Flaggenfische kleiner sind als die wilden. Männliche Fische haben ausgefeiltere After- und Rückenflossen als weibliche, aber alle ihre Flossen haben eine runde Form. Weibliche Fische sind auch runder als männliche Fische und ihre beiden Schuppen haben eine Art metallische Textur.

Sich paaren

Die allgemeine Größe eines amerikanischen Flaggenfisches beträgt 2-2,5 Zoll. Die meisten Fische werden etwa 2,4 Zoll groß. Sie können immer auf Fische von außergewöhnlicher Größe treffen, aber das sollte kein Standardparameter sein. Stellen Sie sicher, dass Ihr Fisch unabhängig von seiner Größe und Form gesund ist.

Farbe

Der Körper des Fisches ist olivgrün mit einem hellblauen Überzug. Manchmal wird auch eine rote Dominanz beobachtet. Während der Brutzeit werden die männlichen Fische lebhafter und ihr übliches schillerndes Muster ist auch auffälliger und ähnelt der amerikanischen Flagge. So, jetzt weißt du, so kam der Fisch zu seinem Namen.

Ihre Flossen können einen hellroten Farbton aufweisen und weibliche Fische haben dunkle Flecken auf dem hinteren Teil ihrer Rückenflosse. Die roten Farbtöne sind nicht bei jedem Fisch vorhanden, aber bei einigen, und den meisten Fischen fehlt diese Eigenschaft.

Verhalten des amerikanischen Flaggenfisches

Der American Flagfish, eine Art Killifish, schwimmt normalerweise durch die obere oder obere Wasserebene und ihre Neugier treibt sie ebenfalls zum Springen. Ihre Aggressivität ist bekannt und sie sind berühmte Flossenzangen, aber wenn die Fische gute Laune zeigen, können sie problemlos in einem Aquarium friedlich leben.

  Schwarzer Phantomsalmler: Wissen, wie man sich um seine schwarzen Schönheiten kümmert

Bei Aggressionen werden eigentlich hauptsächlich die Männchen territorial, aber wenn keine Platzbeschränkung besteht, können auch mehrere Männchen zusammen untergebracht werden. Den Rest der Zeit sind sie eigentlich friedlich, besonders wenn sie in großen Gruppen ihresgleichen sind.

Lebensdauer des amerikanischen Flaggenfisches

Der American Flagfish lebt im Allgemeinen 2-3 Jahre in Topform. Es gibt Fälle, in denen ein einzelnes Exemplar die Standardlebensdauer der gesamten Art überlebt und 5 Jahre gelebt hat. Dies sind jedoch Ausnahmefälle und sollten nicht als Standard betrachtet werden.

Ernährung von Fischen mit amerikanischer Flagge

Lassen Sie uns diese Tatsache klarstellen: Diese Fische sind große Feinschmecker und ihre Algen machen den größten Teil ihres Ernährungsbedarfs in freier Wildbahn aus. Wenn wir also über ihre Ernährungsgewohnheiten sprechen, sollten wir erwähnen, dass sie reichlich Algen wollen. Wenn Ihr Becken voller Haaralgen ist, müssen Sie sich keine Gedanken über deren Ernährung machen. Wenn die Situation umgekehrt ist, geben Sie diesen berühmten Algenfressern Algenwaffeln, Algentabletten, Gemüse wie Zucchini, Gurken und Erbsen.

In freier Wildbahn sind sie auch Mikroprädatoren und jagen oft kleinere Krebstiere. In der Tankeinrichtung können Sie lebende oder gefrorene Blutwürmer, Artemia, weiße Würmer, Tubifex, schwarze Würmer und Daphnien bereitstellen. Stellen Sie sicher, dass Sie ihnen nicht mehr geben, als sie brauchen, da übermäßiges Essen zu mehreren Gesundheitsproblemen führen kann.

Einige im Handel erhältliche Flockenfutter oder andere Fischfutter sind ebenfalls gute Optionen für sie. Generell sollten Sie alles in einer solchen Reihenfolge bereitstellen, dass ihre Ernährung gewährleistet ist.

Tankanforderungen von American Flag Fish

Diese Fische sind aktive Schwimmer und es kann sehr unterhaltsam sein, sie den ganzen Tag zu beobachten. Um dies zu erreichen, müssen Sie ein angemessenes Becken mit anderen Beckenbedingungen bereitstellen, die den Fisch geistig und körperlich stärken. Die Farbe, für die der Fisch bekannt ist, zeigt sich, wenn der Fisch seine ideale Umgebung, genau wie sein natürlicher Lebensraum, erhält.

Die Platzierung des Tanks ist in diesem Fall ein wichtiger Faktor und Sie müssen ihn strategisch platzieren. Denken Sie daran, dass das Becken dem Sonnenlicht ausgesetzt sein muss, damit es zu einem ausreichenden Algenwachstum kommt.

Panzerkamerad

Entscheiden Sie sich auf jeden Fall für ein 20-Gallonen-Aquarium für Ihren amerikanischen Flaggenfisch, da seine Größe zwar klein ist, aber seine enorme Schwimmneigung einen offenen Schwimmraum erfordert. Während ein einzelner Fisch es schafft, in einem 10-Gallonen-Aquarium zu bleiben, empfehlen wir das überhaupt nicht. Halten Sie sie paarweise oder in Gruppen, größere Becken bedeuten glücklichere Fische.

Tankdeckel

Wir haben im Verhaltensabschnitt erwähnt, dass diese Fische dazu neigen, aus dem Becken zu springen. Ein Deckel ist daher eine Notwendigkeit, um den Fisch zu schützen. Diese superaktiven Fische schwimmen normalerweise oben und das Springen ist für sie überhaupt nicht schwierig. Stellen Sie sicher, dass Ihr Tankdeckel immer dicht ist und nicht ohne Ihre Wachsamkeit offen gelassen werden sollte.

Substrat

Das Substrat oder der Boden des Tanks sollte einen Sand- oder Kiesboden haben. Da diese Fische für ihre mystischen Farbtöne berühmt sind, stellen Sie sicher, dass der Sand oder Kies (was auch immer Sie als Substrat wählen) schwarz oder in einem anderen dunklen Farbton ist. Auf diese Weise gibt es genug Kontrast, weil der dunkle Hintergrund ihre Schattierungen noch mehr zur Geltung bringt.

  Indian Glass Fish & Grooming Das transparente Aquatic Pet

Filter

Dieser Fisch produziert trotz seines großen Appetits nicht viel Abfall, der regelmäßig gefiltert werden muss. Dennoch ist es besser, sich für einen standardmäßigen luftbetriebenen Schwammfilter zu entscheiden. Es hält auch den Wasserfluss langsam und niedrig, da dies ihr Lebensraum ist.

Ornamente

Amerikanische Flaggenfische schwimmen gerne um Unterstände, Treibholz und Sümpfe herum. Stellen Sie sicher, dass die Fische genug Platz zum Schwimmen haben, auch nachdem Sie all diese Dinge platziert haben. Andernfalls können diese Fische gestresst werden und es kann sich eine territoriale Aggression zwischen Männchen entwickeln.

Vorhandensein von Flora

Der Tank sollte stark bepflanzt sein, da sie es gewohnt sind, sie um sich herum zu sehen. Amerikanische Flaggenfische fressen viele Wasserpflanzen, was ein Problem sein kann. Man muss also mehr Pflanzen halten, als sie tatsächlich fressen. Dies hat mit ihrer Ernährung zu tun, und Sie müssen sicherstellen, dass Sie ihnen genügend pflanzliche oder pflanzliche Lebensmittel geben, damit sie nicht viele Pflanzen zu fressen bekommen. Welche Pflanzen Sie auch verwenden, sie sollten fest mit dem Boden verankert sein.

Eine tiefe Bepflanzung ist effektiv, wenn zwei männliche Fische zusammen in einem Aquarium bleiben. Je weniger sie sich selbst sehen, desto besser für ihre Stimmung, sodass sie ihre Aggression kontrollieren kann.

Sie können Javamoos im Aquarium halten.

Erleichterung

Dies ist ein wichtiger Teil Ihrer Aquarieneinrichtung, da die richtige aquarienfreundliche Beleuchtung die lebhaften Fische hervorhebt. Seien Sie innovativ und vergessen Sie nicht, mit Ihrer Tankbeleuchtung zu experimentieren.

Reinigungsmethode

Da diese Fische Algen fressen, müssen Sie nach zusätzlichen Dingen zum Reinigen suchen, bis der Tank sauber aussieht. Achten Sie Ihrerseits darauf, dass kein überschüssiges Futter in den Tanks verrottet. Sie sollten das Tankglas sauber halten, indem Sie es mit einem weichen Tuch abwischen. Diese Methode sollte mindestens alle zwei Wochen durchgeführt werden.

Sie sollten einen teilweisen und allmählichen Wasserwechsel durchführen und sicherstellen, dass Ihre Fische mit jedem Wasserwechselverfahren vertraut sind. Befolgen Sie diese wöchentlich oder zweiwöchentlich für eine gesunde Tankumgebung.

Amerikanischer Flaggenfisch vom Wassertyp

Amerikanische Flaggenfische kommen aus Gebieten, in denen sich das Wasser langsam bewegt, und Sie sollten dieses Tempo in Ihrem Tank beibehalten. Dasselbe gilt für die Temperatur, obwohl diese Fische einem großen Temperaturbereich standhalten können. Das Wasser sollte sauer, basisch und ihrem natürlichen Lebensraum ähnlich sein.

Temperatur

Amerikanische Flaggenfische fühlen sich bei 15-29 Grad Celsius wohl. Alles dazwischen ist gut für sie, weil sie sich keine Gedanken über die ideale Umgebung machen müssen.

pH-Wert

Der pH-Wert des Wassers sollte zwischen 6,2-8,2 liegen.

Härte

Die erforderliche Gesamtwasserhärte sollte 6-20 dGH betragen.

Salzgehalt

Dieser Fisch verträgt Salzwasserumgebungen, aber nur, wenn der Salzgehalt zwischen 1,001 und 1,005 liegt.

Kompatibilität mit amerikanischen Flaggenfischen

Amerikanische Flaggenfische sind friedliche, aber schnelle, ziemlich energische Schwimmer und sie verstehen sich gut mit anderen ähnlichen Fischen. Ihr Verhalten mit anderen Fischen ist noch unberechenbar, aber Sie können sie in Gruppen halten. Sie sind mehr als glücklich, bei ihren großen Gruppen zu bleiben, stellen Sie nur sicher, dass genügend Platz für jeden Fisch vorhanden ist. Andernfalls kann es, wie oben besprochen, zu territorialen Aggressionen zwischen zwei Männchen kommen.

  Texas Cichlid Care Guide für Anfänger

Passende Panzerkameraden

Rommé-Nasensalmler, Neonsalmler sind ideale Panzerkameraden für solche American Flagfihs. Das sind alles bunte Sorten und sie sehen gut zusammen aus. Auch ihre Schwimmgeschwindigkeit ist ungefähr gleich, ebenso wie ihre Natur.

Unangemessene Panzerkameraden

Langsamschwimmerfische sind nicht mit American Flagfish kompatibel, da letztere Flossenzangen sein können. Außerdem können die Flaggenfische die anderen belästigen, wenn sie nicht miteinander auskommen. Sie sollten niemals Betta-Fische und Guppys zusammen mit diesen Fischen halten.

Zucht von Fischen mit amerikanischer Flagge

Achten Sie für eine erfolgreiche Zucht auf die richtigen Wasserparameter. Die Wassertemperatur sollte etwa 22 Grad Celsius betragen. Es sollten viele Wasserpflanzen vorhanden sein, die als Unterschlupf für die Zucht von weiblichen Fischen genutzt werden können. Männliche Fische sind übereifrig und Weibchen bevorzugen es, zwischen dem Laichen einige Zeit allein zu verbringen.

Während der Laichzeit erregt der männliche Fisch gerne die Aufmerksamkeit des Weibchens, indem er Rückwärtssaltos macht. Dann heften sich beide aneinander und dann legt der weibliche Fisch Eier. Während Männer den Beschützerinstinkt haben, sind Frauen nicht dafür bekannt. Trennen Sie Ihre weiblichen Fische daher sofort und lassen Sie die männlichen Fische etwa eine Woche lang bei den Eiern bleiben. Sie werden merken, wie der Fisch mit der Zeit die Eier mit seiner Flosse auffächert.

Danach schlüpfen die Eier und neue „Fry“ oder Babyfische erscheinen, die Artemia und Mikrowürmer fressen können. Sie ziehen es vor, sich in einem Gesellschaftsaquarium die meiste Zeit zu verstecken, aber nach einer bestimmten Phase werden sie zu ihrem natürlichen Selbst zurückkehren.

Krankheiten des amerikanischen Flaggenfisches

Der amerikanische Flaggenfisch wird vielleicht nicht sehr oft krank, aber um seinen Ruf zu wahren, muss man vorsichtig sein. Wenn das Becken sauber ist und die Fische richtig gefüttert werden, ist es unwahrscheinlich, dass sie anfällig für Krankheiten sind.

Trotzdem kann eine bakterielle oder parasitäre Infektion die Fische stören, und Sie sollten sich in Quarantäne begeben, wenn Sie sehen, dass eines Ihrer Haustiere betroffen ist.

Überblick

Der amerikanische Flaggenfisch, der den Namen und die Ähnlichkeit mit der prestigeträchtigen Flagge des Landes trägt, ist eine interessante Art. Als Mitglied der Killifish-Familie werden diese unter Fischliebhabern immer beliebter. Ihre super Anpassungsfähigkeit ist ebenso lobenswert wie ihre majestätischen Farbtöne und Robustheit. Sie sind aktiv und können in Gruppenhaltung jedes Aquarium optisch aufwerten. Die Farben, die Beweglichkeit und der Enthusiasmus des American Flagfish kommen am besten zur Geltung, wenn er sowohl mit geistiger als auch mit körperlicher Nahrung gefüttert wird.

Wie in diesem Artikel stellen wir sorgfältig Informationen in unseren anderen Artikeln bereit,

Vergleichbare Pflegeratgeber