7 Arten von Aquarienfiltern, die Sie kennen sollten

Es gibt heute viele Arten von Aquarienfiltern auf dem Markt. Jeder hat ein bestimmtes Design für die eigene Präferenz.

Es gibt einige Grundlagen, die wir zuerst lernen müssen, wie z. B. Aquariengröße vs. Filtergröße und -typ, zusammen mit den drei Arten der Filtration, die in einem Aquarium vorkommen.

Die drei Arten sind mechanische, chemische und biologische Filterung.

  • Mechanische Filterung Hier wird Wasser durch Filtermedien gepresst, die darauf ausgelegt sind, Partikel im Wasser Ihres Aquariums einzufangen.
  • Chemische Filtration tritt auf, wenn giftige Chemikalien ein Harz oder Medium passieren. Einige chemische Filterprodukte zielen auf bestimmte überschüssige Nährstoffe oder Chemikalien aus dem Aquarium ab.
  • Biologische Filterung ist der Abbau verschiedener Bakterien. Dies wird als Stickstoffkreislauf bezeichnet, der Abfallprodukte, Lebensmittel und Schimmelpilze abbaut, um Ammoniak zu produzieren. Ammoniak ist für Aquarienbewohner giftig. Wenn genug Platz für das Wachstum der guten Bakterien vorhanden ist, funktioniert Ihr Stickstoffkreislauf richtig. Ein biologischer Filter zeichnet sich dadurch aus, wie viel Raum geschaffen wird, auf dem die Bakterien wachsen können.

Nachdem Sie nun die drei Arten der Filterung in einem aquatischen Ökosystem kennen, schauen wir uns die verschiedenen Arten von Aquarienfiltern an.

Schwamm-/luftbetriebener Filter

Der einfachste Installationsfilter, der nicht viel mit mechanischer, chemischer oder biologischer Filterung zu tun hat, ist der Schwamm-/Luftfilter. Diese sind in der Regel für die Zucht, Brut (Babyfische) in Zuchtaquarien, Krankenhausaquarien und Aquarien mit kleinen Fischen oder Wirbellosen ausgelegt.

AQQA Aquarium-Schwammfilter, elektrisch betriebener dualer biochemischer Wasserfilter, leiser Tauchschaumfilter mit 2 zusätzlichen Schwämmen, 1 Beutel mit gefilterten Keramikkugeln für Süß- und Salzwasserfische (S)
Das AQQA Aquarium-Schwammfilter

Ein Schwammfilter wird von einer Luftpumpe angetrieben, bei der Wasser gezwungen wird, durch das schwammige Material zu ziehen. Der Schwamm ist in der Lage, eine biologische und mechanische Filterung zu erzeugen, da nützliche Bakterien auf dem Schwamm leben.

  White Cloud Mountain Minnows Fish - Haltung und Zucht

Sie verwenden dann Aquarienwasser, um den Schwamm zu reinigen, um sicherzustellen, dass Sie die nützlichen Bakterien nicht abtöten.

Diese können im Preis von 5,00 $ bis 40,00 $ liegen.

Hang On Back / Power-Filter

Die gängigsten Stilfilter für Bastler sind die hängenden Stilfilter. Der Grund, warum sie weit verbreitet sind, ist, dass sie eine hervorragende mechanische, chemische und biologische Filterung bieten.

AquaClear 50 Power Filter, Aquarienfilter für Aquarien von 20 bis 50 Gallonen
Der AquaClear HOB-Filter

Sie hängen über die Rückseite (oder Seite) Ihres Aquariums und saugen Wasser durch ihr Siphonrohr an.

Die mechanische Filterung erfolgt durch Wasser, das durch ein Filterkissen oder Zahnseide geleitet wird, und die chemische Filterung erfolgt durch Wasser, das durch Kohlenstoff geleitet wird, wodurch Giftstoffe oder Chemikalien aus dem Wasser entfernt werden.

In der Filterkartusche findet schließlich die biologische Filterung statt. In der Filterkartusche bilden sich viele nützliche Bakterien, die die biologische Filterung bewirken und auf die Sauerstoffmenge im Aquarium begrenzt sind.

Die meisten neuen Systeme haben Bioräder oder biologische Filtermatten. Bio-Räder sind Räder mit einem biologischen Filter und Wasser, das darüber fließt, wodurch ein großartiger biologischer Filter entsteht.

Diese können im Preis von 10,00 $ bis 150,00 $ liegen.

Kanisterfilter

Kanisterfilter gehören zu den beliebten Filtertypen, die von Bastlern verwendet werden. Diese eignen sich besonders gut für 40-Gallonen- oder größere Aquarien.

SunSun Sun HW-704B 525 GPH 5-stufiger externer Sammelfilter mit 9 W UV-Sterilisator
Der SunSun Außenfilter

Kanisterfilter bieten aufgrund ihrer Größe, die deutlich größer ist als die der meisten Hang-on-Back-Filter, eine hervorragende mechanische, chemische und biologische Filterung.

Diese haben ein Siphonrohr und eine flexible Leitung, die zum Filter führt, und dann ein Rohr zurück nach oben und in den Tank mit einer Rücklauf-„Wasserstange“, die den Wasserabfluss über eine lange Stange verteilt.

  Installation eines biologischen Filters in einem Gartenteich

Kanisterfilter eignen sich hervorragend für Buntbarschbecken, Salzwasser- oder bepflanzte Aquarien.

Kanisterfilter stehen unter Druck, was die mechanische Filterung noch besser macht, indem das Wasser durch feines Material gepresst wird, das kleinere Partikel einfangen kann.

Die chemische Filterung erfolgt auf die gleiche Weise, wodurch sie zu einem besseren chemischen Filter wird.

Die biologische Filterung basiert auf dem Sauerstoff, der im durchfließenden Wasser vorhanden ist. Da kein Luft-Wasser-Kontakt besteht, reicht eine biologische Filterung bei diesen Filtertypen nicht aus.

Diese Filter können im Preis von 90,00 $ bis 500,00 $ liegen.

Untere Filter

Die Filter werden unter dem Kies platziert und ziehen das Wasser durch den Kies/Substrat und nach oben durch Rohre, die als Upstream-Rohre bezeichnet werden.

Lees 50/65 Premium-Bodenfilter, 18 Zoll x 36 Zoll
Lee’s ist eine der beliebtesten Marken von Bodenfiltern

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Wasser durch diese Rohre fließen kann. Das ist durch einen Luftstein und eine Luftpumpe oder einen Antriebskopf, der auf die Steigrohre passt und das Wasser über die Oberseite des Aquariums pumpt.

Die mechanische Filterung erfolgt, wenn Wasser durch den Kies fließt, aber der Nachteil ist, dass die biologische Filterung durch das durch das Substrat fließende Wasser begrenzt ist.

Bei einem Kiesfilter findet leider keine chemische Filterung statt. Achten Sie auch darauf, Ihr Substrat zu schütteln und zu reinigen, da sich sonst Abfall ansammelt und dies zu hohen Schwefelwasserstoffkonzentrationen führt.

Diese reichen im Preis von $8,00 bis $60,00.

Interne Filter

Innenfilter sind kompakt und daher ideal für kleine und Nano-Aquarien.

NICREW Aquarium-Innenfilter, tauchbarer Multifunktions-Power-Filter, Schwammfilter-Belüftungssystem für Aquarien 5–10 Gallonen, 53 GPH, 5 W
NICREW Aquarieninnenfilter

Die meisten Menschen verwenden diese in Aquarien unter 20 Gallonen, weil sie Saugnäpfe verwenden und an der Seite des Aquarienglases haften.

  Kann ich Harlequin Tuskfish in einem Riffaquarium halten?

Die meisten Bastler platzieren diese am Boden ihres Tanks, damit sich der Schmutz nicht absetzen kann, bevor er in den Filter gesaugt wird.

Einige Innenfilter erfordern auch eine Luftpumpe und eine daran angeschlossene Luftleitung, um die Wasserbewegung nach oben durch den Filter zu erzeugen. Die Luftblasen verschwinden dann an der Oberfläche und sorgen für eine gute mechanische, chemische und biologische Filterung.

Der Preis für diesen Stilfilter liegt zwischen 8,00 und 30,00 US-Dollar.