5 beste Filter für 20-Gallonen-Aquarien

Das 20-Gallonen-Aquarium ist ein ausgezeichnetes mittelgroßes Aquarium für fortgeschrittene Aquarianer. Etwa 15 Fische können Sie in diesem Setup halten, wenn Sie sich in erster Linie für ein Gesellschaftsaquarium interessieren.

Bester Filter für 20-Gallonen-Aquarien

Bester Filter für 20-Gallonen-Aquarien

Diese Bewohner brauchen eine unberührte Umgebung zum Leben, weshalb Sie einen Hochleistungsfilter für Ihr 20-Gallonen-Aquarium benötigen. Wir haben fünf Filter ausgewählt, die Ihnen garantiert dabei helfen, ein gesundes Aquarium zu erhalten, und zwar:

1. Aqua Clear HOB-Filter

Dieser Filter verspricht die längste Kontaktzeit mit Filtermedien im Vergleich zu vergleichbaren Modellen auf dem Markt. Das Refiltrationssystem macht den Filter hocheffizient und senkt die Betriebskosten.

Sie können die Durchflussrate einfach steuern und gleichzeitig die Filtrationseffizienz des Filters beibehalten. Aqua Clear garantiert auch bei diesem Modell ein siebenmal größeres Filtervolumen als bei vergleichbaren Filtern.

Es ist für Aquarien zwischen 10 und 30 Gallonen geeignet und funktioniert perfekt mit Ihrem 20-Gallonen-Aquarium.

Dieses hängende Filtersystem wird oben auf dem Tank platziert, wo das Wasser durch einen leisen Wasserfall gefiltert wird. Das einfache Design des Filters wird viele Aquarianer ansprechen, da Sie ihn einfach auf die Rückseite des Aquariums stecken müssen. Ein Schlauch pumpt dann das Wasser aus dem Aquarium in das Becken.

Während der Filter alle drei Filterstufen bereitstellt, bietet er hauptsächlich eine biologische Filterung. Er ist mit BioMax, Cycle Guard, Aktivkohle und Aquaclear Foam für überlegene biologische Filterung ausgestattet.

Diese Biomedienkomponenten wurden entwickelt, um toxische Elemente wie Ammoniak und Nitrate loszuwerden. Sie ermöglichen auch nützlichen Bakterien, Kolonien für eine erweiterte Filtration zu entwickeln.

Der Filter wird mit den Filtermedieneinsätzen, dem Filtergehäuse, der Medienschale, dem U-Rohr, den In-Pick-Sieben und einem Deckel geliefert. Ein Vorteil des Geräts ist, dass es eine 2-jährige Garantie hat.

2. Fluval C Powerfilter

Der Fluval C Power Filter ist für Gallonen bis zu 30 Gallonen ausgelegt. Es hat eine Durchflussrate von 119 Gallonen pro Stunde, wodurch Ihr Tank garantiert frisch und sauber bleibt. Es ist so konzipiert, dass es in den verschiedenen Filtrationsstufen eine optimale Oberfläche und maximale Verweilzeiten bietet.

Der Filter stellt ein fünfstufiges Filtersystem dar, wobei die erste Stufe eine mechanische Filterung mit einem Poly-/Schaumkissen umfasst. Das Pad hat eine große Oberfläche, um zwei Stufen der mechanischen Filterung durchzuführen. In der ersten Stufe werden grobe Partikel und in der nächsten Stufe feiner Schmutz gesammelt.

Der Filter enthält einen Aktivkohleeinsatz aus 100 % hochwertiger Kohle in Forschungsqualität. Die große Oberfläche des Einsatzes unterstützt die Aufnahme von Verunreinigungen. Es entfernt Verfärbungen und Gerüche, um Ihnen einen kristallklaren Tank zu geben.

Ein Bio-Screen und C-Nodes sorgen für eine biologische Filterung. Das Sieb sitzt oben auf der Tropfkammerabdeckung des Filters und saugt alle im Wasser verbleibenden Rückstände auf, bevor sie die biologische Kammer erreichen.

Es sorgt außerdem dafür, dass das Wasser gleichmäßig verteilt wird, bevor es in die C-Knoten des Filters tropft. Die Bewegung des Wassers ahmt das Geräusch von Regen nach. Die C-Nodes zeichnen sich durch ein komplexes Porensystem aus, das eine große und günstige Umgebung für das Gedeihen von Bakterien bietet.

Diese Bakterienkolonien entfernen Nitrite und Ammoniak und machen Ihr Wasser gesund. Die Knoten sind sternförmig angeordnet, um im Vergleich zu herkömmlichen Kartuschen eine größere Oberfläche bereitzustellen.

  5 bestes Substrat für bepflanzte Aquarien

Das Refiltrationssystem der Einheit ermöglicht es dem Fischbesitzer, die Durchflussrate zu steuern, was besonders nützlich für empfindliche Fische und Pflanzen ist, die einen sanften Durchfluss erfordern. Eine Reduzierung der Durchflussrate hat keinen Einfluss auf die Filtrationseffizienz und Sie erhalten immer noch einen gesunden Tank.

Dieser Aufsteckfilter ist außerdem leicht zu reinigen und zu warten. Es wird mit einer Reinigungsanzeige geliefert, die Sie darüber informiert, wann Sie den Polyschaum reinigen müssen. Der Filter ist mit allem ausgestattet, was Sie zum Aufstellen benötigen, einschließlich einer Nivelliervorrichtung, einem teleskopischen Einlassrohr, einem mechanischen Rahmen, einem Chemikalienkorb, einem Laufrad und einer Motoreinheit mit Dichtungsring.

3. MarineLand Magnum poliert den Innenfilter

Dieser Kanisterfilter ist für Aquarien bis zu 97 Gallonen geeignet und wurde entwickelt, um 290 Gallonen pro Stunde zu filtern. Diese Verarbeitungsleistung liefert Ihnen Qualitätswasser, das frei von schädlichen Elementen ist. Die Effizienz hält Ihr 20-Gallonen-Setup sauber und klar, indem die Abfallproduktion Ihrer Wassertiere verfolgt wird.

Neben den drei Filterstufen bietet der Filter auch eine Wasserreinigung.

Eine Rite-Size-Zahnseidehülle führt eine mechanische Filterung durch, indem sie Schmutz und Ablagerungen auffängt. Für die chemische Filterung hat MarineLand den Filter mit Black Diamond Premium Aktivkohle ausgestattet. Es entfernt Verfärbungen, Gerüche und andere Verunreinigungen. Für konsistente Ergebnisse sollte die Kohle jeden Monat ausgetauscht werden.

Die biologische Filterung wird durch eine Fläche von 153 Quadratzoll unterstützt, was das Wachstum von Bio Spira fördert. Diese Bakterien sorgen dafür, dass kein Nitrit oder Ammoniak im Aquarienwasser ist.

Der Filter hat auch eine Wasserreinigungsfunktion in Form einer wiederverwendbaren, gefalteten Mikron-Patrone, um feine Rückstände zu entfernen. Sie können die Kartusche mit Diatomeenerde füllen, um die Filtrationseffizienz zu verbessern.

Ein überzeugendes Merkmal dieses Filters sind die doppelten Filterkammern. Ein Fischbesitzer kann die Art der Medien, die er verwenden möchte, und die Menge anpassen. Abhängig von den Anforderungen Ihres Aquariensystems können Sie eine Art von Medium stapeln oder sogar eine andere Art schrumpfen. Diese Vielseitigkeit macht den Filter besonders attraktiv.

Auch in Sachen Wartung und Bedienbarkeit punktet der Filter. Es wird mit Saugnäpfen geliefert, die in die Wände Ihres Tanks passen. Der Motor ist selbstansaugend, Sie müssen ihn nur eintauchen und er ist einsatzbereit.

Insgesamt ist dieser Filter ein solider Kauf für einen 20-Gallonen-Tank.

4. Penn Plax Aquarium Cascade Kanisterfilter

Der Cascade 500 Filter funktioniert mit Aquarien bis zu 30 Gallonen mit einer Durchflussrate von 115 GPH. Es besteht aus hartem Kunststoff für optimale Haltbarkeit und die Installation ist ein Kinderspiel. Der Filter wird mit allem notwendigen Zubehör für die Installation geliefert und der Filter beginnt in etwa 30 Minuten mit dem Filtern von Wasser.

Es verfügt über einen selbstansaugenden Knopf, um die Filtration zu starten, und Penn Plax verspricht, dass Sie in weniger als einem Tag klareres Wasser sehen werden. Bei diesem Modell müssen Sie Wasser nicht manuell in den Kanister saugen. Penn Plax rät Aquarianern, den Knopf fünf bis zehn Minuten lang gedrückt zu halten, um den Filtervorgang zu aktivieren.

  5 beste Filter für 10-Gallonen-Aquarien

Der Filter enthält auch einige andere bemerkenswerte Funktionen. Die Durchflussventile drehen sich um 360 Grad, um auch in enge Aquarienschränke zu passen. Es verfügt über Medienkörbe mit großem Fassungsvermögen, um eine individuelle Anpassung durch den Aquarianer zu ermöglichen.

Sie können jede beliebige Kombination von Medien verwenden, einschließlich Aktivkohle und Bioschwämmen. Durch die großen Filterkörbe gelangen keine Verunreinigungen. Es verwendet gerichtete Rückführungen, um Verunreinigungen zu suspendieren, damit sie vom Filter absorbiert werden können.

Dieses Modell ist unglaublich einfach zu bedienen und zu warten. Schlauchschellen im Pool-Stil und Durchflussregelventile machen die Installation und Einstellung problemlos. Die Dichtung ist luftdicht, um eine geeignete Durchflussrate sicherzustellen und einen leisen Betrieb zu fördern.

Der Filter hat Absperrventile an den Schläuchen, die am Kanister befestigt sind. Schrauben Sie zum Reinigen die Abdeckungen ab und klappen Sie die Oberseite auf, um Zugang zu den Medienfächern zu erhalten. Die Ventile sind ordnungsgemäß angezogen, um Leckagen zu vermeiden.

Es hat auch eine stabile, kippsichere Basis, um es an Ort und Stelle zu halten. Die Easy-Lift-Ausrichtung setzt die Vakuumansaugung frei, um die Wartung zu vereinfachen.

5. Finnex PX-360 Kompakter Sammelfilter

Der Finnex PX-360 Außenfilter verfügt über ein vakuumdichtes Zwangsfiltrationsverfahren, das herkömmlichen Powerfiltern überlegen ist. Finnex verspricht Aquarianern mit diesem Modell ein helleres und saubereres Aquarium. Dieser vielseitige Filter ist klein, aber mächtig und passt zu Ihrem 20-Gallonen-Setup.

Sie können es als Kanisterfilter verwenden oder die mitgelieferten Halterungen verwenden, um es an der Rückseite aufzuhängen. Ebenfalls enthalten ist eine Sprühstange, um den Wasserfluss im Aquarium zu verteilen, oder Sie können einen Sprühkopf für einen stärkeren Strahl verwenden. Der Motor ist für Geschwindigkeiten bis zu 95 GPH für qualitativ hochwertiges Wasser ausgelegt.

Der Filter ermöglicht drei Filtrationsstufen und ist mit den notwendigen Medien ausgestattet. Sie erhalten Aktivkohle-Zahnseide, Keramikringe und ein Schwammsieb. Da der Behälter durchscheinend ist, können Sie den gesamten Abfall sehen, der von den Medien eingeschlossen wird, und Reinigungszeiten planen.

Einer der Vorteile dieses Filters ist seine kompakte Bauweise. Sie können es neben dem Aquarium platzieren oder auf das Aquarium klicken. Es ist beeindruckend leicht und belastet daher Ihren Tank kaum. Der Filter punktet zudem mit einem leisen Betrieb.

Die Rezensenten kommentierten die Haltbarkeit des Finnex PX-360, der aus robustem ABS-Material besteht. Finnex gibt auf dieses Modell eine Garantie von 180.

Wie wählt man einen Filter für ein 20-Gallonen-Aquarium aus?

Der 20-Gallonen-Tank ist unglaublich vielseitig und erfordert eine ordnungsgemäße Wartung. Die erste Entscheidung bei der Auswahl eines Filters für einen 20-Gallonen-Tank ist der Typ, den Sie erhalten.

Einige Aquarianer entscheiden sich für den Hang-On-Filter, der einfach auf die Rückseite eines Aquariums geklemmt wird. Ein Steigrohr leitet dann das Wasser aus dem Tank in die Filterkammer. Das Wasser fließt über die Medieneinsätze zurück ins Aquarium.

Ein weiterer zu berücksichtigender Filter ist der Innenfilter, der vollständig in das Aquarium eingetaucht ist. Diese Filter sind relativ schwierig zu reinigen und zu warten, und sie sind nicht so effizient wie HOB-Modelle.

  Die 5 besten Betta-Aquarien – Review & Buying Guide

Kanisterfilter sind die leistungsstärksten der drei und Wasser wird durch die Medien unter Druck gesetzt. Während sie normalerweise für größere Aquarien konzipiert sind, eignen sich einige für mittelgroße Tanks, wie z. B. 20-Gallonen-Setups. Kanisterfilter werden außerhalb des Tanks platziert, wo sie mehr Lärm erzeugen als die beiden anderen Filtertypen.

Weitere Überlegungen sind:

Filterwartung

Jeder Aquarianer möchte einen Filter, der einfach zu installieren, zu reinigen und zu warten ist. Es sollte einfach sein, die Komponenten Ihrer Filterauswahl auseinanderzunehmen und auf die Medienfächer zuzugreifen. Die meisten Marken unternehmen große Anstrengungen, um sicherzustellen, dass Fischbesitzer ihre Filter in wenigen Minuten und ohne ein hohes Maß an technischem Wissen zusammenbauen können.

Filtersystem

Das wichtigste Merkmal, auf das man bei einem Filter achten sollte, ist seine Verarbeitungsleistung, die durch die Filterstufen und Durchflussraten angezeigt wird. Beispielsweise bietet der Fluval C Power Filter fünf Filterstufen, um sicherzustellen, dass kein Schmutz oder Ablagerungen durch das Medium gelangen. Ein guter Filter sollte auch die Möglichkeit bieten, Medien einzustellen.

Die Durchflussmenge eines Filters gibt an, wie viel Wasser das System in einer Stunde verarbeitet. Wenn Sie Fische halten, die viel Abfall produzieren, suchen Sie nach höheren Strömungen.

Wie oft sollten Sie Ihren Aquarienfilter reinigen?

Neue Aquarianer machen den üblichen Fehler, den Filter jedes Mal zu reinigen, wenn sie etwas Schmutz sehen. Die Aufgabe des Filters ist es, beim Reinigen des Wassers schmutzig zu werden. Die Reinigung eines Filters kann jeden Monat geplant werden, obwohl dies von der Art Ihrer Einrichtung abhängt.

Um zu wissen, ob es an der Zeit ist, den Filter zu reinigen, überprüfen Sie, ob der Wasserfluss reduziert wurde, um festzustellen, ob er verstopft ist. Sie können es auch reinigen, wenn Sie eine erhebliche Menge an Schlamm oder frei schwebenden Partikeln im Wasser sehen.

Warum sollten Sie Ihren Aquarienfilter zu groß machen?

Erfahrene Aquarianer empfehlen normalerweise eine Überfilterung, indem Sie einen Filter wählen, der für ein größeres Aquarium als Ihres geeignet ist. Kleinere Filter verstopfen schnell, besonders wenn Ihre Fische viel Abfall produzieren. Größere Filter sind jedoch für höhere Durchflussraten bekannt, aber Sie können den Durchfluss für anfällige Fische verteilen.

Was tun, wenn Ihr Aquarienfilter nicht mehr funktioniert?

Ihr Filter kann aus verschiedenen Gründen nicht mehr funktionieren, von denen Sie einige selbst reparieren können. Filter hören auf zu arbeiten, wenn ihr Motor, Laufrad oder Einlass- und Auslassrohre verstopft sind. Möglicherweise müssen Sie den Motor mit Ihren Händen oder mit leichter Druckluft freimachen.

Stromstöße können auch den Filter sprengen und Sie dazu zwingen, einen anderen zu kaufen. Wenn der Schaden groß ist, ist es immer eine gute Idee, einen Mechaniker zu konsultieren.

Fazit

Kaufen Sie im Geiste der Überfilterung von Aquarien ein Modell, das 30 Gallonen bis 50 Gallonen für Ihr 20-Gallonen-Setup aufnehmen kann. Marken wie Aqua Clear, Penn Plax, Finnex, Fluval und MarineLand haben verschiedene Modelle für ein mittelgroßes Aquarium, die von Kochfeld-, Kanister- und Innenfiltern reichen.